Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Einbruch in Großbottwar und Markgröningen, Diebstahl in Bietigheim-Bissingen und Großbottwar, Verkehrsunfall in Affalterbach und Ludwigsburg

Ludwigsburg (ots) - Großbottwar: Einbruch in Einfamilienhaus

Zwischen Dienstag 12.30 Uhr und Mittwoch 10.00 Uhr verschaffte sich ein bislang unbekannter Täter gewaltsam Zutritt in ein Einfamilienhaus in der Alemannenstraße. Zunächst schlug der Einbrecher ein Loch in die Scheibe der Terrassentür, so dass er anschließend die Verriegelung öffnen konnte. Nachdem er ins Gebäudennere gelangt war, durchsuchte der Täter die Räumlichkeiten des Hauses. Dabei stieß er mutmaßlich auf nichts Stehlenswertes, so dass er es verließ, ohne Beute gemacht zu haben. Die Höhe des entstandenen Sachschadens steht bisher noch nicht fest. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Großbottwar, Tel. 07148/1625-0, in Verbindung zu setzen.

Markgröningen: Einbruch in Wohnhaus - Zeugenaufruf

Bislang Unbekannte verschafften sich am Dienstag zwischen 16:00 Uhr und 22:30 Uhr Zugang zu einem Wohnhaus in der Rotenackerstraße, indem sie die Balkontür aufhebelten und auf diese Weise in das Gebäudeinnere gelangten. In den Zimmern öffneten die Einbrecher Schränke und Schubladen und entwendeten Uhren im Wert von mehreren hundert Euro. Zeugen werden gebeten sich mit dem Polizeiposten Markgröningen, Tel. 07154/9327-0, in Verbindung zu setzen.

Bietigheim-Bissingen: PKW entwendet - Zeugenaufruf

Das Polizeirevier Bietigheim-Bissingen, Tel. 07142/405-0, sucht Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu einem PKW Diebstahl geben können. Zwischen Dienstag 19.00 Uhr und Mittwoch 07.30 Uhr entwendeten bislang unbekannte Täter einen Subaru Impreza G3 STI, der auf einem privaten Parkplatz in der Kelterstraße stand. Es handelte sich hierbei um ein schwarzes Fahrzeug mit Ludwigsburger Zulassung (LB). Der Wert des PKW liegt bei etwa 40.000 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Bietigheim-Bissingen, Tel. 07142/405-0, entgegen.

Großbottwar: Dieselkraftstoff abgezapft

Nachdem Unbekannte bereits am letzten Wochenende die Baustelle am Kreisverkehr in der Kleinbottwarer Straße heimsuchten und aus Baustellenfahrzeugen Diesel entwendeten, machten sich in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wiederum Diebe daran mehrere Hundert Liter Dieselkraftstoff aus den Tanks eines Kettenbaggers und eines Radbaggers abzuzapfen. Der Wert des Kraftstoffs wurde mit etwa 900 Euro angegeben. Darüber hinaus beschädigten die Täter noch einen Radlader, als sie vermutlich mit einem Transporter gegen dessen Heck fuhren, so dass die Abdeckhaube sowie das Heckfenster beschädigt wurden. Der Sachschaden am Radlader wurde auf etwa 5.000 Euro geschätzt.

Affalterbach: Vorfahrt missachtet

Einen Sachschaden in Höhe von 6.000 Euro forderte ein Verkehrsunfall, der sich am Mittwoch gegen 09:00 Uhr im Kreuzungsbereich Lange Straße und Talstraße ereignete. Der 30 Jahre alte Lenker eines Porsche befuhr die Lange Straße in Richtung Talstraße. Im Kreuzungsbereich zur Talstraße übersah er vermutlich den in ortsauswärtiger Richtung fahrenden 46 Jahre alten Fahrer eines Ford, so dass es zur Kollision der beiden Fahrzeuge kam.

Ludwigsburg: Verkehrsunfall mit drei Beteiligten und hohem Schaden

Ein verletzter Beteiligter und ein Sachschaden von insgesamt etwa 27.000 Euro sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwoch kurz nach 10:30 Uhr in der Pflugfelder Straße ereignet hat. Der 28 Jahre alte Fahrer eines BMW war in der Pflugfelder Straße unterwegs und beachtete vermutlich nicht die Vorfahrt eines 32-jährigen VW-Lenkers, der von der Brenzstraße nach links in die Pflugfelder Straße abbiegen wollte, so dass die beiden Autos zusammenstießen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der VW auf einen Audi geschleudert, an dessen Steuer eine 33-Jährige saß, die in Richtung Schillerdurchlass fuhr. Der 32-Jährige musste mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Der BMW des 28-Jährigen war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: