Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Schwerer Verkehrsunfall in Pleidelsheim

Ludwigsburg (ots) - Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Landesstraße 1125 wurden am Nachmittag drei Personen schwer verletzt. Eine 45 Jahre alte Fahrerin eines Land Rover war gegen 16:00 Uhr aus Murr kommend in Richtung Pleidelsheim unterwegs. Kurz vor der Autobahnanschlussstelle fuhr sie dabei aus bislang unbekannter Ursache auf einen verkehrsbedingt stehenden Ford Fiesta auf, der dadurch auf einen davor stehenden Opel Astra einer 32-Jährigen geschoben wurde. Im weiteren Verlauf geriet der Land Rover auf die Gegenspur und kollidierte dort mit einem ordnungsgemäß entgegenkommenden VW-Bus. Der 24 Jahre alte Fahrer des Ford Fiesta zog sich schwere Verletzungen zu. Er war in seinem Fahrzeug eingeschlossen und musste von den Feuerwehren Pleidelsheim und Marbach a.N., die mit fünf Fahrzeugen und insgesamt 36 Einsatzkräften im Einsatz waren, befreit werden. Neben dem Fahrer des Ford Fiesta zogen sich die 44 Jahre alte Fahrerin des VW sowie die 45-Jährige Unfallverursacherin ebenfalls schwere Verletzungen zu. Sie wurden vom Rettungsdienst, der mit zwei Notärzten und fünf Rettungsfahrzeugen vor Ort war, in umliegende Krankenhäuser gebracht. Die Landesstraße 1125 war für die Dauer der Unfallaufnahme bis 18:10 Uhr voll gesperrt. An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 65.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: