Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Weissach: Diebstahl aus Wohnwagen Sindelfingen: Räderdiebstahl; Leonberg: Diebstahl aus Pkw; Sindelfingen: Motorradfahrer schwer verletzt; Leonberg: Verkehrsunfallflucht

Ludwigsburg (ots) - Weissach: Diebstahl auf Wohnwagenabstellplatz

An sieben auf einem Abstellplatz in der Bahnhofstraße geparkten Wohnwagen machten sich bislang unbekannte Täter in der Zeit zwischen Mittwoch (26.03.2014) und Sonntag (30.03.2014) zu schaffen. Die Täter brachen jeweils den Deichselkasten auf und entwendeten offenbar mehrere Gasflaschen, einen Adapterstecker und ein Verlängerungskabel. Der Wert des Diebesguts wird mit mehreren hundert Euro angegeben, der entstandene Sachschaden beträgt etwa 1.500 Euro. Der Polizeiposten Rutesheim bittet Zeugen, sich unter Tel. 07152/99910-0 zu melden.

Sindelfingen: Diebstahl von Kompletträdern

Aus einer Garage entwendeten bislang unbekannte Täter am Montag in der Zeit von 13:15 bis 22:45 Uhr einen Satz Kompletträder für einen Mercedes. Die Täter öffneten gewaltsam das Garagentor im Marienbader Weg und gelangten so an die dort gelagerten Räder, deren Wert mit etwa 1.000 Euro angegeben wird.

Leonberg: Diebstahl aus Pkw

Einen Lederrucksack erbeuteten bislang unbekannte Täter bereits am Freitag (28.03.2014) gegen 19:00 Uhr aus einem in der Eltinger Straße auf einem Parkplatz abgestellten Mercedes. Die Täter griffen in den vermutlich nicht verschlossenen Wagen und entwendeten den auf dem Beifahrersitz abgelegten Rucksack. Darin befanden sich Schlüssel und ein Mobiltelefon. Der Wert des Diebesguts kann noch nicht beziffert werden. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Leonberg unter Tel. 07152/605-0 entgegen.

Sindelfingen: Motorradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Ein 22 Jahre alter Motorradfahrer wurde am Montag gegen 21:45 Uhr bei einem Verkehrsunfall in der Fronäckerstraße schwer verletzt. Ein 45-jähriger VW-Fahrer wollte von der Amundsenstraße kommend die Fronäckerstraße überqueren. Dabei achtete er nicht auf den vorfahrtberechtigten Motorradfahrer und erfasste ihn mit der Front seines Wagens. Der 22-Jährige musste anschließend mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Sowohl der Pkw als auch das Motorrad waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 14.000 Euro.

Leonberg: Verkehrsunfallflucht

Nachdem ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer am Montag gegen 18:00 Uhr auf dem Parkplatz eines Baumarktes in der Römerstraße einen geparkten BMW beschädigt und etwa 1.000 Euro Sachschaden angerichtet hatte, machte er sich aus dem Staub. Der Unbekannte streifte den BMW vermutlich beim Rangieren. Bei dem Wagen des Unfallverursachers könnte es sich um ein blaues Mercedes Cabrio gehandelt haben. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Leonberg, Tel. 07152/605-0, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: