Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Einbruch in Kornwestheim, Diebstahl in Korntal-Münchingen und Ludwigsburg, Verkehrsunfälle in Steinheim an der Murr, Benningen und auf der BAB 81 - Gemarkung Pleidelsheim

Ludwigsburg (ots) - Kornwestheim: Wohnungseinbruch

Bargeld und Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro fiel bislang unbekannten Einbrechern in die Hände, die sich am Mittwoch zwischen 18:00 Uhr und 22:30 Uhr Zutritt zu einer Wohnung in der Bolzstraße verschafften. Den Tätern gelang es, die mutmaßlich nicht verschlossene Wohnungstür auf bislang unbekannte Weise zu öffnen, so dass sie in das Wohnungsinnere gelangten und die Räumlichkeiten nach Wertvollem durchsuchten.

Korntal-Münchingen: Diebstahl von Fahrzeugteilen - Zeugenaufruf

Fahrzeugteile im Wert von etwa 13.500 Euro entwendeten bislang unbekannte Täter in der Zeit zwischen Dienstag 22:30 Uhr und Mittwoch 03:30 Uhr von einem Firmengelände in der Lingwiesenstraße. An drei Sattelzugmaschinen bauten die Diebe fachmännisch die Frontstoßfänger mitsamt den Scheinwerfern aus. An zwei der drei Fahrzeuge demontierten sie zudem die Frontklappen. Um auf das Gelände zu gelangen waren sie vermutlich über den Zaun gestiegen und hatten für den Abtransport der gestohlenen Gegenstände ein Fahrzeug bereitgestellt. Zeugen werden gebeten, sich an den Polizeiposten Korntal-Münchingen, Tel. 0711/839902-0, zu wenden.

Ludwigsburg: Diebstahl von Kompletträdern

Bislang unbekannte Täter entwendeten in der Zeit zwischen Montag 15:00 Uhr und Mittwoch 11:00 Uhr einen kompletten Radsatz aus einer Tiefgarage in der Straße "Im Mais". Der Wert der Räder wurde mit etwa 1.600 Euro angegeben.

Steinheim an der Murr: Verkehrsunfall aufgrund verlorener Ladung - Zeugenaufruf

Verlorene Ladung war die Ursache für einen Verkehrsunfall, der sich am Mittwoch gegen 20:15 Uhr auf der Landesstraße 1100 kurz vor der Abzweigung zur Kreisstraße 1610 ereignete. Ein bislang unbekannter Lkw-Lenker, der von Steinheim in Richtung Murr unterwegs war, verlor einen Karton mit Kabelkanälen. Der Karton fiel auf die Windschutzscheibe des entgegenkommenden Honda eines 42-Jährigen. Am Honda entstand Sachschaden in Höhe von etwa 1.500 Euro. Da der Lkw-Lenker seine Fahrt fortsetzte, ohne sich um den verursachten Schaden zu kümmern, bittet das Polizeirevier Marbach Zeugen, sich unter Tel. 07144/900-0 zu melden.

Benningen: Pkw fährt gegen Baum

Glücklicherweise unverletzt überstand ein 23 Jahre alter BMW-Lenker einen Verkehrsunfall, der sich am Mittwoch kurz nach 19:15 Uhr auf der Ludwigsburger Straße ereignete. Der 24-Jährige, der in Richtung Benningen fuhr, kam aus bislang unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der BMW war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden am Wagen beläuft sich auf etwa 15.000 Euro.

BAB 81 - Gemarkung Pleidelsheim: Verkehrsunfall führt zu Stau

Ein Stau mit bis zu elf Kilometern Länge war die Folge eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwoch gegen 16:30 Uhr zwischen den Anschlussstellen Ludwigsburg-Nord und Pleidelsheim in Fahrtrichtung Heilbronn ereignete. Der 31-jährige Lenker eines Peugeot erkannte vermutlich zu spät, dass ein vor ihm fahrender 23-Jähriger Ford-Lenker wegen einer Verkehrsstockung abbremsen musste und fuhr auf den Ford auf. Durch die Wucht der Kollision wurde der Peugeot vom linken Fahrstreifen auf den Standstreifen geschoben. Der Wagen des 31-Jährigen war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden, der Sachschaden wurde mit etwa 10.000 Euro angegeben.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: