Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Graffiti auf der BAB 81 - Gemarkungen Feuerbach bis Mundelsheim, Diebstahl in Pleidelsheim

Ludwigsburg (ots) - BAB 81 - Gemarkungen Feuerbach bis Mundelsheim: Sachbeschädigung durch Graffiti

Auf einer Streckenlänge von fast 30 Kilometern, vom Engelbergtunnel bis zur Autobahnanschlussstelle Mundelsheim, beschädigten bislang Unbekannte seit Ende Februar 2014 über 20 Wechselverkehrszeichenbrücken in beiden Fahrtrichtungen, indem sie in unterschiedlichen Farben verschiedene Schriftzüge aufsprühten. Auch eine Fußgängerbrücke auf Höhe der Anschlussstelle Ludwigsburg-Nord bezogen sie in ihre Schmierereien mit ein. Die letzten Beschädigungen auf Gemarkung Korntal-Münchingen, Pleidelsheim und Mundelsheim wurden am vergangenen Wochenende entdeckt. Dadurch entstand an der Rückseite der Brücken ein Sachschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro.

Pleidelsheim: Räderdiebe unterwegs

Gleich zwei Mal schlugen in der Nacht zum Dienstag bislang unbekannte Diebe zu, als sie sich an zwei Fahrzeugen zu schaffen machten, um deren Räder zu entwenden. In der Goethestraße bockten sie einen schwarzen BMW auf Pflastersteine auf und entwendeten alle vier Räder im Wert von etwa 1.000 Euro. Mutmaßlich dieselben Diebe versuchten auf die gleiche Weise kurz nach 05:00 Uhr auch an die Räder eines Daimler-Benz, der im nahe gelegenen Pommernweg abgestellt war, zu gelangen. Indem sie den silberfarbenen Wagen auf Backsteine stellten, gelang es ihnen drei der Räder zu demontieren, als sie gestört wurden und das Weite suchten. Dabei ließen sie die Reifen im Wert von etwa 2.000 Euro zurück.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: