Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Einbrüche in Bietigheim-Bissingen, Diebstahl in Marbach am Neckar, Verkehrsunfälle in Vaihingen an der Enz und Oberstenfeld

Ludwigsburg (ots) - Bietigheim-Bissingen: Einbrüche in Firmengebäude

Bislang unbekannte Täter gelangten in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in ein Firmengebäude in der Adalbert-Stifter-Straße, indem sie die Eingangstür aufbrachen. Im Gebäude hebelten sie eine weitere Tür und zwei Schränke auf. In den dort befindlichen Büroräumen zweier Firmen durchsuchten die Täter alle Schränke und Schreibtische. Ob etwas entwendet wurde ist bislang nicht bekannt. Der Sachschaden wurde mit etwa 3.000 Euro angegeben. In der gleichen Nacht verschafften sich Unbekannte im Zeitraum zwischen 19:30 Uhr und 06:15 Uhr über ein zuvor aufgehebeltes Fenster Zugang zum Büro einer Werkstatt in der nahe gelegenen Bahnhofstraße. In diesem Fall erbeuteten die Täter Bargeld, zwei Laptops und ein Mobiltelefon im Gesamtwert von etwa 700 Euro. Sie hinterließen einen Sachschaden von etwa 1.000 Euro. Hinweise zu beiden Einbrüchen nimmt das Polizeirevier Bietigheim-Bissingen unter Tel. 07142/405-0 entgegen.

Marbach am Neckar: Fahrzeugteile ausgebaut und entwendet - Zeugenaufruf

Unbekannte Diebe machten sich in der Zeit zwischen Dienstag 10:00 Uhr und Mittwoch 11:00 Uhr an einem dreirädrigen Fahrzeug der Marke Piaggio, das auf einem Parkplatz in der Bottwartalstraße abgestellt war, zu schaffen. Die Täter bauten an dem grünen Fahrzeug, fachmännisch beide Türen und die Sitzbank aus. Auch Luftfiltergehäuse, Vergaser und die Radkappen ließen die Unbekannten mitgehen. Der Gesamtwert der Fahrzeugteile wurde mit etwa 2.500 Euro angegeben. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Marbach unter Tel. 07144/900-0 in Verbindung zu setzen.

Vaihingen an der Enz: Bei Verkehrsunfall verletzt - Zeugenaufruf

Eine 47 Jahre alte VW-Lenkerin wurde am Mittwoch gegen 06:45 bei einem Verkehrsunfall in der Franckstraße in Richtung Stadtmitte schwer verletzt. Als sie ihren VW auf Höhe der Hans-Krieg-Straße abbremste, fuhr die unmittelbar dahinter fahrende 18-jährige BMW-Lenkerin auf den Wagen auf. Die 47-Jährige musste mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Zeugen des Unfalls, die insbesondere Angaben machen können ob die dortige Ampel "rot" oder "grün" zeigte, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Vaihingen unter Tel. 07042/941-0 zu melden.

Oberstenfeld: Verkehrsunfallflucht - Zeugenaufruf

Obwohl ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer in der Zeit zwischen Dienstag 20:00 Uhr und Mittwoch 05:00 Uhr in der Großbottwarer Straße gegen einen Balkon fuhr, setzte er seine Fahrt unbeirrt fort. Der Unbekannte beschädigte den in mehr als drei Metern Höhe angebrachten Balkon, so dass dieser aus der Verankerung gerissen wurde und ein Schaden von etwa 1.000 Euro entstand. Bei dem Wagen des Unfallverursachers könnte es sich um einen Lkw gehandelt haben. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Marbach unter Tel. 07144/900-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: