Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Einbruch in Ludwigsburg, Verkehrsunfälle in Ludwigsburg (2x) und auf der BAB 81 (Gemarkung Möglingen)

Ludwigsburg (ots) - Einbruch in Ludwigsburg

Am Samstag, gegen 01:40 Uhr überstiegen zwei Männer den Zaun einer Autoverwertungsfirma in Oßweil. Durch ein unverschlossenes Garagentor gelangten sie ins Gebäude wo sie versuchten, eine mit Rigipsplatten verschlossene Türöffnung aufzuhebeln um ins Büro zu gelangen. Durch den Lärm wurden Anwohner geweckt welche die Polizei verständigten. Die Täter, die durch die Zeugen aufgeschreckt worden waren, versuchten daraufhin über den Zaun zu entkommen, wurden aber durch die Zeugen bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Beide Personen, zwei 24 und 23 Jahre alte Männer, wurden vorläufig festgenommen. Da die Täter bei der Tatausführung gestört wurden, konnten sie nichts mitnehmen. Über die Höhe des entstandenen Sachschadens ist bislang nichts bekannt.

Verkehrsunfall mit vier beteiligen Fahrzeugen - Ludwigsburg -

Ein 52-jähriger VW Golf Fahrer befuhr am Freitag, gegen 16:00 Uhr die B 27 von Stuttgart kommend in Richtung Ludwigsburg. Es herrschte verkehrsbedingter, stockender Verkehr. Die vor dem unfallverursachenden Fahrzeuge fahrenden drei Pkw mussten am Ortseingang von Ludwigsburg, kurz nach dem ampelgeregelten Kreuzungsbereich leicht abbremsen, was der Unfallverursacher zu spät bemerkte. In Folge Unachtsamkeit fuhr er auf den vor ihm befindlichen Pkw auf, welcher die zwei weiteren vor ihm stehenden Pkw ineinander schob. Durch den Aufprall wurden eine 55-jährige Lenkerin und ein 37-jähriger leicht verletzt. Durch den Unfall waren zwei Pkw nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtsachschaden des Unfalls beläuft sich auf 22000 Euro.

Verkehrsunfall mit zwei Verletzten - Ludwigsburg -

Am Freitag, gegen 16:00 Uhr befuhr ein 74-jähriger mit seinem Mercedes-Benz die Oststraße. Hierbei fuhr er infolge Unachtsamkeit auf den vor ihm verkehrsbedingt stehenden Hyundai auf. Durch den Aufprall wurde der Hyundai auf den vor ihm stehenden Daimler-Benz geschoben. Dadurch zogen sich die 44-jährige Fahrerin des Hyundai und deren 44-jährige Beifahrerin leichte Verletzungen zu. Es entstand Sachschaden in Höhe von 4500 Euro.

Hoher Sachschaden nach Auffahrunfall - A81, Gemarkung Möglingen -

Am Freitag, gegen 13:07 Uhr musste eine 37-jährige mit ihrem Skoda auf dem linken Fahrstreifen der A 81 verkehrsbedingt stark abbremsen. Der nachfolgende 45-jährige Fahrer eines Mercedes erkannte den vor ihm abbremsenden Skoda zu spät und fuhr trotz eingeleiteter Vollbremsung in dessen Heck. Es entstand Sachschaden in Höhe von 35000 Euro. Zur Unfallaufnahme war der linke Fahrstreife gesperrt. Dadurch entstand ein Rückstau von 12 km.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: