Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Bereich Böblingen: Einbrecher in Sindelfingen festgenommen, Schwerer Diebstahl in Sindelfingen, Verkehrsunfälle in Altdorf und Leonberg

Ludwigsburg (ots) - Sindelfingen: Einbrecher auf frischer Tat ertappt

Auf frischer Tat ertappten am Freitag kurz nach 03:30 Uhr Beamte des Polizeireviers Sindelfingen einen 22-Jährigen, der zuvor in das Gebäude einer Familienbildungsstätte am Corbeil-Essonnes-Platz eingebrochen war. Nachdem er ein Fenster im Erdgeschoss aufgehebelt hatte, so dass dabei auch die Scheibe zu Bruch ging, stieg er in die Räumlichkeiten ein und durchsuchte diese. Dabei fiel ihm ein geringer Bargeldbetrag in die Hände, den er mitgehen ließ. Die wegen des Einbruchsalarms verständigte Polizei konnte den Täter noch im Gebäude festnehmen und stellte das Diebesgut sowie das Tatwerkzeug bei dem jungen Mann sicher. Der an dem Fenster entstandene Schaden wurde mit etwa 500 Euro angegeben. Die Beamten brachten den unter anderem wegen Eigentums- und Rohheitsdelikten bereits vorbestraften jungen Mann, der zuletzt vor etwa vier Wochen aus einer Haftanstalt entlassen wurde, zurück ins Gefängnis. Er wurde per Haftbefehl gesucht und war unbekannten Aufenthalts. Die weiteren Ermittlungen werden nun zeigen müssen, ob er zudem für andere Einbrüche in das Gebäude, die sich im Laufe der letzten Wochen ereigneten, ebenfalls als Täter in Frage kommt.

Sindelfingen: Diebstahl aus Neubaugebäuden - Zeugenaufruf

Aus zwei Neubaugebäuden entwendeten bislang unbekannte Täter in der Zeit zwischen Donnerstag 19:00 Uhr und Freitag 06:30 Uhr Baumaschinen im Gesamtwert von etwa 6.000 Euro. Wie die Diebe in die Gebäude in der Mahdentalstraße gelangten, ist derzeit noch unklar. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Sindelfingen, Tel. 07031/697-0, in Verbindung zu setzen.

Altdorf: Verkehrsunfallflucht - Zeugenaufruf

Einen Sachschaden in Höhe von etwa 1.500 Euro richtete ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer am Donnerstag in der Zeit zwischen 16:15 Uhr und 17:30 Uhr an, als er einen geparkten BMW beschädigte. Der Wagen stand in der Oberen Straße auf Höhe des Betreuten Wohnens. Ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern, machte sich der Unbekannte aus dem Staub. Sachdienliche Hinweise nimmt der Polizeiposten Holzgerlingen unter Tel. 07031/41604-0 entgegen.

Leonberg: Brems- mit Gaspedal verwechselt

Am Freitag gegen 10:10 Uhr ereignete sich im Unteren Ezachweg ein Verkehrsunfall, als die 64-jährige Lenkerin eines Smart am rechten Fahrbahnrand rückwärts einparken wollte. Die Frau verwechselte vermutlich das Brems- mit dem Gaspedal und stieß gegen den hinter ihr geparkten VW. Dieser wurde durch die Wucht der Kollision gegen einen parkenden Ford geschoben. Der Sachschaden wurde mit etwa 2.500 Euro angegeben.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: