Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Verstoß gegen das Waffengesetz in Schwieberdingen, Brand in Vaihingen an der Enz, Verkehrsunfälle in Gerlingen, Hemmingen und Bietigheim-Bissingen

Ludwigsburg (ots) - Schwieberdingen: Schüsse aus Gasdruckwaffe

Mit einer Gasdruckwaffe hantierte ein 21-Jähriger am Mittwoch kurz vor 20:00 Uhr auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes in der Stuttgarter Straße. Die von einem aufmerksamen Zeugen informierte Polizei konnte den jungen Mann dort in einem Fahrzeug antreffen und stellte die Waffe sicher. Den 21-Jährigen, der nicht im Besitz eines Waffenscheins ist, erwartet eine Anzeige wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz.

Vaihingen an der Enz: Fahrlässige Brandstiftung

Außer Kontrolle geriet die Zündelei von drei 15 und 16 Jahre alten Jugendlichen am Mittwoch gegen 17.30 Uhr auf einem Spielplatz nahe der Kreisstraße 1696. Nachdem sie einen Flächenbrand auf etwa 60 Quadratmetern verursacht hatten, verständigten die Jugendlichen im Alter von 15 und 16 Jahren die Feuerwehr. Diese fuhr in zwei Fahrzeugen mit 18 Einsatzkräften aus Vaihingen und Kleinglattbach an und löschte den Brand. Mehrere Sträucher und kleinere Bäume wurden beschädigt.

Gerlingen: Verkehrsunfallflucht - Zeugenaufruf

Am Mittwoch in der Zeit zwischen 06:50 Uhr und 11:45 Uhr wurde ein in der Kupferwiesenstraße am Fahrbahnrand geparkter BMW durch ein anderes Fahrzeug erheblich beschädigt. Der Unfallverursacher fuhr weiter, ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von etwa 1.500 Euro zu kümmern. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Ditzingen, Tel. 07156/4352-0, entgegen.

Hemmingen: Verkehrsunfallflucht - Zeugenaufruf

Einen Sachschaden in Höhe von etwa 1.500 Euro richtete ein bislang unbekannter Autofahrer am Dienstag gegen 18:00 Uhr an, als er einen in der Alten Schöckinger Straße geparkten Skoda beschädigte. Der Unfallverursacher stieg zunächst aus, begutachtete den entstandenen Sachschaden und machte sich anschließend aus dem Staub. Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier Ditzingen, Tel. 07156/4352-0, zu melden.

Bietigheim-Bissingen: Zweiradfahrer ohne Führerschein und alkoholisiert unterwegs

Ohne Führerschein aber unter Alkoholeinwirkung war ein 51-jähriger Rollerfahrer am Mittwoch gegen 21:15 Uhr auf der Bahnhofstraße unterwegs. Als er von der Polizei kontrolliert werden sollte, versuchte der Zweiradfahrer über einen Feldweg zu flüchten. Im weiteren Verlauf fuhr er mit seinem Roller hinter einen Brückenpfeiler und schaltete das Licht aus. Die Polizeibeamten konnten ihn dennoch aufspüren und veranlassten die Entnahme einer Blutprobe.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: