Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Gärtringen: Missachtung der Vorfahrt fordert eine schwer- und eine leicht verletzte Person

Ludwigsburg (ots) - Am Montag gegen 16.46 Uhr befuhr ein 53-jähriger Fahrer eines Ford die Kreisstraße K 1067 (Gärtringer Straße). Im Bereich der Einmündung Vorstadt missachtete die 73-jährige Fahrerin eines Smart dessen Vorfahrt und bog in der Folge nach links in die Kreisstraße ein. Hierbei kam es im Einmündungsbereich zur Kollision der beiden Fahrzeuge. Im Smart wurden eine Insassin schwer und eine Insassin leicht verletzt. Die Insassen mussten in ein Krankenhaus verbracht werden. An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von 9.500.- Euro. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Während der Verkehrsunfallaufnahme musste die Kreisstraße kurzzeitig vollständig gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: