Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Kornwestheim: Einbruch; Freiberg am Neckar: Grabdiebstahl; Freiberg am Neckar: Sachbeschädigung an Pkw; Korntal-Münchingen: Verkehrsunfallflucht; Sersheim: Brand in Wohnung

Ludwigsburg (ots) - Kornwestheim: Einbruch in Wohnhaus

Möglicherweise weil er gestört wurde, ergriff ein Einbrecher am Sonntag gegen 01:00 Uhr ohne Beute die Flucht. Zuvor hatte der Unbekannte versucht, in der Pflugfelder Straße die Eingangstür und die Hintertür eines Einfamilienhauses aufzubrechen. Da dies nicht gelang, stieg der Einbrecher mit einer Trittleiter aufs Dach und öffnete dort gewaltsam ein Fenster. Im Gebäude beschädigte der Täter eine Vitrine. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 2.000 Euro.

Freiberg am Neckar: Diebstahl von Grabbepflanzung - Zeugenaufruf

Wie erst jetzt angezeigt wurde, hat ein bislang unbekannter Täter auf dem Friedhof in Beihingen in der Zeit von Freitag, 28.02.2014, 17:00 Uhr bis Samstag, 01.03.2014, 16:30 Uhr, von zwei Gräbern insgesamt sieben Pflanzen entwendet Sachdienliche Hinweise nimmt der Polizeiposten Freiberg, Tel. 07141/64378-0, entgegen.

Freiberg am Neckar: Sachbeschädigung an Pkw - Zeugenaufruf

Bereits am Montag, 03.03.2014, ereignete sich gegen 17:15 Uhr auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Steinbeisstraße eine Sachbeschädigung. Die 32-Jährige Lenkerin eines BMW parkte gerade rückwärts aus, als ein bislang unbekannter Mann offenbar absichtlich fast gegen das Auto lief. Es entwickelte sich ein Streitgespräch zwischen den beiden Beteiligten. Nachdem der Passant weitergegangen war, stellte die 32-Jährige auf der Beifahrerseite ihres Fahrzeugs eine Delle fest, die vermutlich von dem Mann verursacht wurde. Der Unbekannte soll etwa 70 Jahre alt und etwa 190 Zentimeter groß sein. Er wird als kräftiger Brillenträger mit kurzen, nach hinten gekämmten grauen Haaren und dem Ansatz einer Glatze beschrieben. Er trug eine orangefarbene Jacke. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Freiberg unter Tel. 07141/64378-0 in Verbindung zu setzen.

Korntal-Münchingen: Verkehrsunfallflucht - Zeugenaufruf

Obwohl ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer am 09.03. gegen 23:30 Uhr gegen einen Kabelverteilerkasten gefahren war, setzte er seine Fahrt unbeirrt fort. Der Unbekannte, der von der Zuffenhauser Straße nach links in die Solitudestraße abbog, war vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit von der Fahrbahn abgekommen und gegen den Kasten gefahren. Der Sachschaden beträgt mehrere tausend Euro. Aufgrund von am Unfallort vorgefundenen Fahrzeugteilen handelt es sich beim Fahrzeug des Flüchtigen um einen schwarzen BMW der 3er oder 7er Serie. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Ditzingen unter Tel. 07156/4352-0 entgegen.

Korntal-Münchingen: Verkehrsunfallflucht - Zeugenaufruf

Am Sonntag in der Zeit zwischen 16:30 und 18:30 Uhr wurde ein in der Karlsbader Straße am Fahrbahnrand geparkter BMW im Heckbereich durch ein anderes Fahrzeug erheblich beschädigt. Der Unfallverursacher fuhr weiter, ohne sich um den entstandenen Sachschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro zu kümmern. Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier Ditzingen, Tel. 07156/4352-0, zu melden.

Sersheim: Brand in Wohnung

Eine Zigarette war am Sonntag gegen 22:30 Uhr vermutlich der Auslöser eines Brandes in einer Dachgeschosswohnung in der Sedanstraße. Der 39-jährige Bewohner, der noch versucht hatte, das Feuer zu löschen, musste leicht verletzt in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht werden. Die Freiwillige Feuerwehr Sersheim, die mit 3 Fahrzeugen und 18 Kräften vor Ort war, konnte den Wohnungsbrand nach kurzer Zeit löschen. Der entstandene Sachschaden steht noch nicht fest

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: