Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Erdmannhausen: Vier beschädigte Fahrzeuge bei Verkehrsunfall; Steinenbronn: Motorradfahrer wird bei Verkehrsunfall schwer verletzt; Vaihingen an der Enz: Unfall mit Motorradfahrer

Ludwigsburg (ots) - Erdmannhausen - Vier beschädigte Fahrzeuge bei Verkehrsunfall

Am Samstagmorgen bog ein 30-jähriger Audi-Lenker vom Handweg her kommend in die Ringstraße ein und missachtete dabei die Vorfahrt einer von rechts kommenden 49-jährigen Hyundai-Fahrerin. Durch den Zusammenstoß beider Fahrzeuge wurde der Hyundai nach links abgewiesen und kollidierte dort mit zwei am Straßenrand geparkten Fahrzeugen. Insgesamt entstand an den Fahrzeugen Sachschaden von etwa 13.000 Euro.

Steinenbronn - Motorradfahrer wird bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Eine 56-jährige Golf-Fahrerin wollte am Samstagnachmittag am Ortseingang Steinenbronn nach links in die Tübinger Straße einbiegen. Hierbei übersah sie den ihr ordnungsgemäß entgegenkommenden 18-jährigen Motorradfahrer. Durch die Kollision wurde dieser über den Pkw geschleudert und kam nach etwa 17 Metern auf der Fahrbahn zum Liegen. Hierbei zog er sich schwere Kopfverletzungen zu und musste durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus verbracht werden. Die Pkw-Lenkerin stand nach dem Unfall unter Schock. Die Landesstraße 1208 musste für Rettungs-und Bergungsarbeiten kurzfristig gesperrt werden. Am Golf entstand vermutlich wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von 2.000 Euro. Am Motorrad entsandt Sachschaden in Höhe von 3.500 Euro.

Vaihingen an der Enz/Nußdorf - Unfall mit Motorradfahrer

Am Samstag gegen 18.30 Uhr kam es auf der Landstraße zwischen Nußdorf und Iptingen zu einem folgenschweren Unfall in dessen Verlauf ein Motorradfahrer leicht verletzt worden ist und in das Krankenhaus Vaihingen verbracht werden musste. Der 45-jährige Fahrer eines Opels musste aufgrund eines Fußgängers seine Geschwindigkeit verringern. Der nachfolgende 41-jährige Motorradfahrer erkannte offensichtlich die Situation zu spät, versuchte nach links auszuweichen und prallte gegen den Pkw. Durch den Aufprall stürzte der Kradfahrer, rutschte auf die Gegenfahrbahn und prallte gegen den entgegenkommenden 59-jährigen Fahrer eines VW. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 4.500 Euro. Für die Unfallaufnahme musste die Landstraße kurzfristig gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: