Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Einbruch in Kornwestheim, Sachbeschädigung in Freiberg am Neckar, Verkehrsunfall in Vaihingen an der Enz

Ludwigsburg (ots) - Kornwestheim: Einbruch in Gaststätte

Vermutlich auf Bargeld abgesehen hatten es bislang unbekannte Täter, als sie am Donnerstag zwischen 01:00 Uhr und 11:00 Uhr in eine Gaststätte in der Theodor-Heuss-Straße einbrachen. Indem sie die Eingangstür aufhebelten gelangten die Einbrecher in den Gastraum. Dort brachen sie zwei Geldspielautomaten auf und entwendeten Bargeld in noch nicht bekannter Höhe. Der Sachschaden konnte noch nicht angegeben werden. Hinweise nimmt das Polizeirevier Kornwestheim, Telefon 07154/1313-0, entgegen.

Freiberg am Neckar: Sachbeschädigung an Kraftfahrzeug

Ein bislang unbekannter Täter beschädigte im Zeitraum zwischen Mittwoch 19:00 Uhr und Donnerstag 06:00 Uhr einen schwarzen Audi, der auf einem Parkplatz in der Ruitstraße abgestellt war. Mit einem vermutlich spitzen Gegenstand zerkratzte der Unbekannte die Motorhaube sowie den linken vorderen und rechten hinteren Kotflügel. Der angerichtete Sachschaden wurde mit etwa 3.500 Euro angegeben. Hinweise nimmt der Polizeiposten Freiberg am Neckar, Telefon 07141/64378-0, entgegen.

Vaihingen an der Enz: Schwer verletzter Motorradfahrer - Zeugenaufruf

Mit schweren Verletzungen musste der Rettungshubschrauber am Donnerstag einen 23-jährigen Motorradfahrer in ein Krankenhaus bringen, nachdem dieser gegen 15:30 Uhr auf der Kreisstraße 1649 in einen Verkehrsunfall verwickelt wurde. Der 23-Jährige kam aus Richtung Roßwag und verlor aus bislang unbekannter Ursache im Ausgang einer Rechtskurve die Kontrolle über sein Zweirad, so dass er nach links von der Fahrbahn abkam. Das Motorrad überschlug sich und der Fahrer wurde abgeworfen. Der entstandene Sachschaden wurde auf etwa 5.000 Euro beziffert. Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern an. Zeugen, die Angaben zur Fahrweise des 23-Jährigen, der auf einer roten Suzuki unterwegs war und einem vorausfahrenden schwarzen VW Golf GTD machen können, werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizeidirektion Ludwigsburg, Tel. 0711/6869-0, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: