Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Markgröningen: Einbruch; Vaihingen an der Enz: Einbruch; Steinheim an der Murr: Jugendliche auf Diebestour; Bietigheim-Bissingen: Brandstiftung; Remseck: Sachbeschädigung

Ludwigsburg (ots) - Markgröningen: Einbruch in Wohnhaus

Die Abwesenheit der Bewohner nutzte ein bislang unbekannter Täter am Mittwoch zwischen 18:00 Uhr und 19:30 Uhr aus. Er verschaffte sich durch Aufhebeln eines Fensters gewaltsam Zutritt zu einem Einfamilienhaus in der Anton-Bruckner-Straße. Im Gebäude durchsuchte der Einbrecher mehrere Zimmer und entwendete Münzen und Bargeld im Wert von mehreren Hundert Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt der Polizeiposten Markgröningen, Tel. 07145/93270, entgegen.

Vaihingen an der Enz: Einbruch in Bürogebäude

Nach Aufbrechen eines Fensters ist ein unbekannter Täter in der Nacht zum Donnerstag, zwischen 01:30 Uhr und 04:45 Uhr, in ein Bürogebäude in der Eberdinger Straße eingestiegen. Im Haus durchsuchte er mehrere Räume und entwendete einen kleineren Bargeldbetrag. Anschließend öffnete der Unbekannte gewaltsam die Eingangstür eines benachbarten Gebäudes derselben Firma. Dort ließ er aus einem Schrank Bargeld nochmals mehrere Hundert Euro mitgehen. Der beim Einbruch angerichtete Sachschaden beläuft sich auf etwa 2.000 Euro. Das Polizeirevier Vaihingen/Enz, Tel. 07042/941-0, bittet um Hinweise

Steinheim an der Murr: Jugendliche auf Diebestour

An einem in einer unverschlossenen Garage in der Richard-Wagner-Straße abgestellten Opel haben sich in der Nacht zum Donnerstag, kurz nach Mitternacht, mehrere Jugendliche zu schaffen gemacht Sie öffneten das nur angelehnte Garagentor und durchsuchten den dort unverschlossen abgestellten Opel nach Wertgegenständen. Der durch Geräusche aufmerksam gewordene Eigentümer ging sofort vor das Haus und sah noch drei oder vier Jugendliche flüchten. Beamte des Polizeireviers Marbach machten im Zuge einer sofort eingeleiteten Fahndung drei tatverdächtige Jugendliche ausfindig. Wie die weiteren Ermittlungen ergaben, war in der Richard-Wagner-Straße noch eine weitere unverschlossene Garage geöffnet worden. Zudem fand die Polizei in Baustellen-Toilette an der Ecke Beethoven-/Lessingstraße drei transportable Navigationsgeräte, einen Schlüsselbund und einen elektrischen Garagentoröffner auf. Die Gegenstände sind bislang noch nicht zugeordnet. Geschädigte werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Steinheim, Tel. 07144/82306-0, in Verbindung zu setzen. Die Ermittlungen dauern an.

Bietigheim-Bissingen: Brandstiftung an Mülltonnen - Zeugenaufruf

Einen Feuerwehreinsatz löste ein bislang unbekannter Täter am Donnerstag gegen 01:15 Uhr aus, als er vor einem Wohnhaus in der Gartenstraße zwei Papiercontainer in Brand setzte. Das Feuer griff auf eine nahegelegene Hecke über, zudem wurde durch die Hitzeentwicklung eine weitere Mülltonne beschädigt. Die Feuerwehr Bietigheim-Bissingen, die mit sechs Einsatzkräften vor Ort war, hatte den Brand schnell gelöscht. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist noch unbekannt. Hinweise nimmt das Polizeirevier Bietigheim-Bissingen unter Telefon 07142/405-0 entgegen.

Remseck: Feuerlöscher in Tiefgarage entleert - Zeugenaufruf

In der Nacht zum Mittwoch Uhr haben bislang unbekannte Täter in einer Gemeinschaftstiefgarage am Washingtonring den Inhalt von zwei Feuerlöschern versprüht. Das Pulver verteilte sich im gesamten Garagenbereich. Ob durch den Missbrauch der Feuerlöscher ein Sachschaden entstanden ist, steht noch nicht fest. Eine Streifenbesatzung des Polizeireviers Kornwestheim kontrollierte gegen 05:00 Uhr im Bostonring drei Jugendliche im Alter von 14 und 15 Jahren, die bei der Kontrolle zu flüchten versuchten. Ob sie für den Missbrauch der Feuerlöscher und zudem für mehrere umgeworfene Toilettenhäuschen im Bereich der Tiefgarage verantwortlich sind, werden die weiteren Ermittlungen noch ergeben müssen. Zeugen werden gebeten, sich unter Tel. 07146/28082-0 beim Polizeiposten Remseck zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: