Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Bietigheim-Bissingen: Verkehrsunfallflucht - Zeugenaufruf; Korntal-Münchingen: Sachbeschädigungen an Kfz

Ludwigsburg (ots) - Bietigheim-Bissingen: Verkehrsunfallflucht - Zeugenaufruf -

Der 57 Jahre alte Fahrer eines Mercedes Sprinter befuhr am Montag, gegen 10:00 Uhr, die Landesstraße 1107 von Löchgau kommend in Fahrtrichtung Bietigheim. Zwischen Hofladen und Waldhof kam ihm ein Kleinlaster entgegen, als von der offenen Ladepritsche drei Platten eines Isolationsmaterials herunterfielen und die gegen die Front des Sprinters geschleudert wurden. Dabei entstand ein Sachschaden von rund 300 Euro. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den verursachten Unfallschaden zu kümmern. Bei dem Verursacherfahrzeug handelt es sich um einen hellen Kleinlaster. Da offensichtlich noch weitere nachfolgende Fahrzeuge gegen die nun auch auf der Fahrbahn liegenden Platten fuhren, bittet das Polizeirevier Bietigheim Zeugen bzw. möglicherweise weitere Geschädigte sich unter Telefon 07142/405-0 zu melden.

Korntal-Münchingen: Sachbeschädigung an Kraftfahrzeugen

Ein bislang unbekannter Täter zerstach am Montag, gegen 01:40 Uhr, bei vier vor einer Gaststätte in der Jahnstraße in Korntal abgestellten Fahrzeugen die jeweils rechten Vorder- und Hinterreifen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 1.200 Euro. Hinweise nimmt das Polizeirevier Ditzingen, Telefon 07156/4352-0, entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: