Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Sindelfingen: Einbruch in Gaststätte; Magstadt: Einbruch in Firma; Weil der Stadt: Verkehrsunfallflucht

Ludwigsburg (ots) - Sindelfingen: Einbruch in Gaststätte

Ein bislang unbekannter Täter verschaffte sich im Laufe des Sonntags Zutritt zu einer Gaststätte in der Lange Straße und hebelte dort zwei Spielautomaten auf. Aus den Automaten ließ er einen kleineren Bargeldbetrag mitgehen, richtete aber mehrere Tausend Euro Sachschaden an. Das Polizeirevier Sindelfingen, Tel. 07031/697-0, bittet um Hinweise

Magstadt: Einbruch in Firma

Durch Aufhebeln eines Fensters verschafften sich bislang unbekannte Täter im Zeitraum von Samstag, 12:00 Uhr bis Sonntag, 12:00 Uhr Zutritt zu einer Firma in der Gottlieb-Daimler-Straße in Magstadt. Mit vorgefundenem Werkzeug machten sie sich in der Folge an einem Tresor zu schaffen, brachen den Geldschrank mit brachialer Gewalt auf und entwendeten daraus mehrere Tausend Euro Bargeld. Personen, die im fraglichen Zeitraum verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Sindelfingen, Tel. 07031/697-0, zu melden.

Weil der Stadt: Verkehrsunfallflucht

Einen Sachschaden von etwa 5000 Euro verursachte ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker am Sonntag gegen 21.45 Uhr, als er auf der L1182 zwischen Merklingen und Hausen in einer S-Kurve zu weit auf die Gegenfahrbahn kam. Ein entgegenkommender 18-jähriger Fahrzeuglenker musste mit seinem Peugeot nach rechts auf den Grünstreifen ausweichen um einen Verkehrsunfall zu verhindern. Durch das Ausweichmanöver wurde die vordere Radaufhängung des Peugeot abgerissen, sowie ein Verkehrszeichen leicht beschädigt. Das Fahrzeug war danach nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern, machte sich der Unbekannte aus dem Staub.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: