Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Staatsanwaltschaft Heilbronn und Polizeipräsidiums Ludwigsburg: Ergänzung zu vollendetem und versuchtem Tötungsdelikt in Steinheim an der Murr

Ludwigsburg (ots) - Bezugnehmend auf die gemeinsamen Pressemitteilungen der Staatsanwaltschaft Heilbronn und des Polizeipräsidiums Ludwigsburg vom vergangenen Wochenende wird ergänzend mitgeteilt:

Nach dem vorläufigen Obduktionsergebnis ist der 71-jährige Ehemann der Tatverdächtigen an den Folgen eines Messerstichs in den Oberkörper verstorben.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Heilbronn wurde durch das Amtsgericht Heilbronn Haftbefehl wegen Mordes und versuchten Mordes gegen die 67-jährige Ehefrau erlassen. Der Gesundheitszustand der Tatverdächtigen hat sich weiter verbessert. Eine Verlegung in ein Vollzugskrankenhaus ist in den kommenden Tagen beabsichtigt. Im Rahmen der Ermittlungen wird auch geprüft werden, inwieweit eine psychische Erkrankung der Tatverdächtigen ursächlich für die Tatausführung gewesen sein könnte.

Der 43-jährige Sohn des Ehepaars, dem die Tatverdächtige ebenfalls Kopfverletzungen beigebracht hatte, wird in den kommenden Tagen aus dem Krankenhaus entlassen werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: