Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Ludwigsburg: Diebstahl aus Pkw; Ludwigsburg/Freiberg a.N: Diebstahl aus Zigarettenautomaten, Kornwestheim: Graffitisprayer auf frischer Tat gefasst, Bietigheim: Körperverletzung nach Eishockeyspiel

Ludwigsburg (ots) - Ludwigsburg: Diebstahl aus Kraftfahrzeug

Am Freitagabend wurde in der Bebenhäuser Straße bei einem geparkten Audi A3 die Seitenscheibe der Beifahrertüre durch unbekannte Täter eingeschlagen und das Handschuhfach durchwühlt. Gestohlen wurden hier das Serviceheft, der Fahrzeugschein und ein leerer Geldbeutel. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von 500 Euro, das Diebesgut hat einen Wert von 50 Euro.

Ludwigsburg und Freiberg am Neckar: Zigarettenautomatenaufbrüche

In der Nacht vom Freitag auf Samstag wurden in Ludwigsburg, Mörikestraße, und Freiberg, Bahnhofstraße die Zigarettenautomaten aufgebrochen. Sämtlicher Inhalt der Automaten, Geld und Zigaretten, wurden von den unbekannten Tätern entwendet. Der Wert des Diebesgutes beträgt mehrere tausend Euro.

Kornwestheim: Graffitisprayer auf frischer Tat gefasst

Nach einem Zeugenhinweis konnte am Samstag um 02:45 Uhr ein 28-jähriger Tatverdächtiger in der Bolzstraße festgenommen werden. Dieser hatte zuvor in der Salamanderstraße eine Hauswand und ein Trafohäuschen mit Farbe besprüht und hierdurch Sachschaden in noch nicht bekannter Höhe verursacht. Da der Tatverdächtige unter Alkoholeinwirkung stand, wurde er in Gewahrsam genommen und musste die Nacht auf dem Polizeirevier Kornwestheim verbringen.

Bietigheim: Nach Eishockey-Spiel grundlos geschlagen

Am Freitag um 22.00 Uhr befand sich der 18-jährige Geschädigte auf dem südlichen Parkplatz der Ege Trans Arena als er von einem unbekannten Eishockey-Fan zunächst angesprochen und anschließend grundlos ins Gesicht geschlagen wurde. Der Täter konnte daraufhin unerkannt flüchten. Der Geschädigte erlitt Verletzungen im Gesicht und an der Hüfte. Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt geben können, werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Bietigheim-Bissingen unter der Telefonnummer 07142/4050 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: