Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Einbrüche in Affalterbach (2) und Tamm; Diebstahl in Gerlingen, Verkehrsunfall in Ludwigsburg

Ludwigsburg (ots) - Affalterbach: Einbruch in Friseursalon und versuchter Einbruch in Postfiliale

Im Zeitraum zwischen Donnerstag 18:00 Uhr und Freitag 08:30 Uhr hebelten bislang unbekannte Täter das Fenster eines Friseursalons in der Winnender Straße auf und stiegen anschließend in das Geschäft ein. Aus einer Geldkassette entwendeten sie einen geringen Bargeldbetrag. Außerdem ließen sie zwei Haarschneidemaschinen im Wert von mehreren Hundert Euro mitgehen. Am Fenster entstand ein Sachschaden von etwa 500 Euro. Möglicherweise die gleichen Einbrecher machten sich auch an der gegenüberliegenden Postfiliale zu schaffen, indem sie vergeblich versuchten die Eingangstür aufzuhebeln. Nachdem dies nicht gelang gaben sie ihr Vorhaben auf und machten sich aus dem Staub. An der Eingangstür entstand ein Sachschaden von 1.000 Euro. Hinweise nimmt das Polizeirevier Marbach am Neckar, Telefon 07144/900-0, entgegen.

Tamm: Einbruch in Vereinsheim

Ein Unbekannter suchte im Zeitraum zwischen Mittwoch 21:00 Uhr und Donnerstag 10:00 Uhr ein Vereinsheim im Gewann "Bäumle" heim, indem er über einen Zaun stieg und auf diese Weise auf das Gelände gelangte. Unter Zuhilfenahme von Bänken gelang es dem Einbrecher zum Obergeschoss vorzudringen, ein Fenster einzuschlagen und sich Zutritt zum Gebäudeinneren zu verschaffen. Dort feuerte er einen Ofen an und bediente sich an Getränken. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an. Der entstandene Schaden konnten noch nicht beziffert werden.

Gerlingen: Diebstahl von Werbebanner

Auf Werbebanner hatte es ein unbekannter Täter abgesehen, der vermutlich am Donnerstag zwei Banner, die am Geländer eines Blumengeschäfts in der Kirchstraße angebracht waren, kurzerhand mitgehen ließ. Dabei handelte es sich um Werbebanner eines Autohauses sowie eines Karnevalvereins. Es entstand ein Schaden von insgesamt mehreren Hundert Euro. Hinweise nimmt der Polizeiposten Gerlingen, Telefon 07156/9449-0 oder das Polizeirevier Ditzingen unter Telefon 07156/4352-0 entgegen.

Ludwigsburg: Unfallflucht - Zeugenaufruf

Einen Schaden in Höhe von ungefähr 2.500 Euro richtete ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker am Freitag in der Zeit zwischen 08:30 Uhr und 09:30 Uhr in der Hospitalstraße an. Vermutlich beim Vorbeifahren beschädigte er einen am rechten Fahrbahnrand geparkten Opel Astra und machte sich aus dem Staub, ohne sich darum zu kümmern. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Ludwigsburg unter Telefon 07141/18-5353 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: