Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Bereich Böblingen: Verkehrsunfälle in Steinenbronn und Sindelfingen

Ludwigsburg (ots) - Steinenbronn: Zu schnell unterwegs

Vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit verunfallte am Montag gegen 22:40 Uhr der 30 Jahre alte Lenker eines Audi, als er in einer scharfen Kurve auf der Landesstraße 1208 nach rechts von der Fahrbahn abkam. Dabei prallte er an die seitliche Schutzplanke und rutschte mehrere Meter an dieser entlang. An seinem Wagen entstand ein Schaden in Höhe von etwa 10.000 Euro. Die Beschädigungen an der Schutzplanke wurden mit ungefähr 500 Euro beziffert.

Sindelfingen: Misslungenes Einparken

Einen Schaden in Höhe von etwa 4.000 Euro verursachte die 39 Jahre alte Lenkerin eines Skoda, als sie am Montag kurz vor 16:00 Uhr in einen Parkplatz in der Eschenriedstraße einfuhr. Beim Einparken beschädigte sie zunächst den rechts daneben parkenden Renault. Nachdem sie ihre Lenkung korrigiert hatte und erneut in die Parklücke fuhr, blieb sie an dem in der Parklücke links daneben stehenden Daimler-Chrysler hängen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: