Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Gefährliche Körperverletzung in Ludwigsburg, Einbruch in Besigheim, Ludwigsburg und Bietigheim-Bissingen, Verkehrsunfälle in Ludwigsburg, Schwieberdingen und Löchgau

Ludwigsburg (ots) - Ludwigsburg: Alkoholisierte 30-Jährige randaliert in fremder Wohnung

Obwohl eine 28-Jährige sich hilfsbereit zeigte, indem sie eine 30-Jährige, die kurzzeitig nicht in ihre Wohnung konnte, bei sich im Alten Oßweiler Weg übernachten ließ, gerieten die beiden Frauen am Dienstag gegen 05:00 Uhr in Streit. Im Verlauf der zunächst verbalen Auseinandersetzung ging es um das Rauchen in der Wohnung der jungen Frau. Als der Streit eskalierte, zerschmetterte die 30-Jährige eine Bierflasche und versuchte mit einer Glasscherbe die 28-Jährige zu verletzten. Zudem schlug sie noch auf deren Mobiliar ein. Als die Wohnungsinhaberin versuchte ihren Gast zu bremsen, wurde sie durch die Scherbe leicht verletzt. Daraufhin verständigte sie die Polizei, die die alkoholisierte Randaliererin, die sich zwischenzeitlich selbst verletzt hatte, im Treppenhaus antraf. Sie wurde mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.

Besigheim: Tageswohnungseinbruch

Schmuck im Wert von mehreren Hundert Euro fiel einem unbekannten Einbrecher in die Hände, der am Montag in der Zeit zwischen 15:45 Uhr und 19:00 Uhr ein Wohngebäude in der Sachsenheimer Steige heimsuchte. Der Täter hebelte die Terrassentür auf und gelangte auf diese Weise in die Wohnräume, die er anschließend durchsuchte. An der Terrassentür entstand ein Schaden in Höhe von etwa 800 Euro. Zeugen werden gebeten sich mit dem Polizeiposten Besigheim unter Tel. 07143/40508 in Verbindung zu setzen.

Ludwigsburg: Tageswohnungseinbruch

Indem ein bislang unbekannter Täter am Montag in der Zeit zwischen 17:30 Uhr und 20:10 Uhr die Verglasung der Terrassentür eines Wohnhauses im Alten Oßweiler Weg einwarf, verschaffte er sich Zutritt in das Gebäudeinnere. Er durchsuchte die Räumlichkeiten nach Wertvollem und ließ Elektrogeräte, Schmuck und eine Tasche mitgehen. Der Wert des Diebesguts beträgt mehrere Hundert Euro. Der entstandene Sachschaden wurde mit etwa 600 Euro beziffert. Hinweise nimmt das Polizeirevier Ludwigsburg, Telefon 07141/18-5353 entgegen.

Bietigheim-Bissingen: Einbruch in Kiosk

Einen Kiosk in der Bahnhofstraße suchte ein unbekannter Täter am Dienstag kurz vor 03:30 Uhr heim, indem er zunächst den Rolladen aufhebelte, um anschließend die Fensterscheibe mit einem Stein einzuwerfen. Er stieg in den Verkaufsraum ein und ließ etwa 20 Zigarettenstangen im Wert von mehreren Hundert Euro mitgehen. Personen, die Verdächtiges bemerkt haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Bietigheim-Bissingen, Telefon 07142/405-0, in Verbindung zu setzen.

Ludwigsburg: Unfallflucht - Zeugenaufruf

Einen bislang noch nicht näher bezifferbaren Schaden verursachte der unbekannte Lenker eines in Österreich zugelassenen Lkw mit Kranaufbau, der am Montag gegen 17:30 Uhr auf der Marbacher Straße unterwegs war. Dabei blieb er an der Fußgängerbrücke hängen und beschädigte diese, so dass die Brücke und das Geländer leicht verschoben wurden. Eine Gefährdung für Fußgänger oder andere Verkehrsteilnehmer konnte zwischenzeitlich ausgeschlossen werden. Der Lkw-Lenker setzte seine Fahrt auf der B 27 in Richtung Stuttgart fort und blieb auch dort an der Einfahrt zum Tunnel hängen. Er hielt zunächst an, um den Schaden zu begutachten und setzte seine Fahrt anschließend unerlaubt fort. Zeugen, die Hinweise zum Unfallverursacher geben können, werden gebeten sich beim Polizeirevier Ludwigsburg, Telefon 07141/18-5353, zu melden.

Schwieberdingen: Unfallflucht - Zeugenaufruf

Ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker beschädigte am Montag in der Zeit zwischen 12:15 Uhr und 12:45 Uhr einen hellen Mazda, der auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarkts in der Stuttgarter Straße parkte. Der Unbekannte verursachte eine größere Delle und Kratzer am linken Kotflügel des Wagens. Der Schaden wurde mit etwa 1.500 Euro beziffert. Eventuell könnte es sich bei dem Fahrzeug des Unfallverursachers um einen größeren Lkw oder Pkw gehandelt haben. Hinweise nimmt das Polizeirevier Vaihingen an der Enz unter Telefon 07042/941-0 entgegen.

Löchgau: Unfallflucht - Zeugenauf

Das Polizeirevier Bietigheim-Bissingen, Telefon 07142/405-0, bittet um Hinweise zu einer Verkehrsunfallflucht, die sich am Montag in der Zeit zwischen 06:30 Uhr und 16:00 Uhr ereignete. Ein bislang Unbekannter richtete an einem in der Blumenstraße geparkten Citroen einen Schaden von etwa 1.500 Euro an der C-Säule des Fahrzeugs an und verließ die Unfallstelle, ohne sich darum zu kümmern. Vermutlich könnte es sich dabei um den Anhänger eines Lkw gehandelt haben.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: