Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Böblingen: Brand in Mehrfamilienhaus

Ludwigsburg (ots) - Aus noch ungeklärter Ursache ist am Montagnachmittag, gegen 16:30 Uhr, im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses an der Sindelfinger Straße ein Brand ausgebrochen. Eine 18-jährige Bewohnerin, die sich den bisherigen Ermittlungen zufolge zum Zeitpunkt des Brandausbruchs alleine im Gebäude aufgehalten hatte, musste mit Anzeichen einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht werden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 150.000 Euro.

Nach Eingang der Brandmeldung rückte die Feuerwehr Böblingen mit einem kompletten Löschzug zum Brandort aus und die Polizei sperrte mit mehreren Streifen die Straßen um unmittelbaren Brandbereich ab. Nachdem das stark verrauchte Gebäude zunächst noch nicht begehbar war, hatte die Feuerwehr gegen 17:15 Uhr alle Räume durchsucht und konnte im Hinblick auf mögliche weitere Verletzte Entwarnung geben. Derzeit steht noch nicht fest, von wie vielen Personen das Gebäude bewohnt wird. Die Räume können aber bis auf weiteres nicht genutzt werden. Eine gegebenenfalls notwendige Unterbringung wird in Absprache mit dem Hauseigentümer veranlasst. Die Kriminalpolizei hat unterdessen die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: