Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Bereich Böblingen: Körperverletzung in Sindelfingen, Einbrüche in Holzgerlingen und Böblingen, Verkehrsunfälle in Deckenpfronn, BAB 81 - Gemarkung Ehningen und Holzgerlingen

Ludwigsburg (ots) - Sindelfingen: Golf-Insassen provozieren Passanten - Zeugenaufruf

Vermutlich weil sie auf einen handfesten Streit aus waren, versuchten am Mittwoch kurz vor 14:00 Uhr zwei bislang unbekannte Insassen eines VW Golf einen 25-jährigen Passanten zu provozieren. Der junge Mann war zu Fuß in der Leonberger Straße unterwegs, als sein Blick auf die beiden Männer fiel, die in einem silberfarbenen Golf verkehrsbedingt in der Oberen Vorstadt warteten. Der 25-Jährige ging weiter seines Wegs, während der Pkw-Lenker wendete und ihm folgte. Um den Fußgänger wegen des Blickkontakts zur Rede zu stellen, stieg der Beifahrer aus dem Auto aus. Ohne zu reagieren ging dieser weiter, worauf ihm nun die beiden Männer zu Fuß folgten und einer ihm plötzlich mit der flachen Hand ins Gesicht schlug. Anschließend stiegen sie wieder in ihr Fahrzeug und machten sich aus dem Staub. Es handelte sich um zwei Männer im Alter von etwa 18 und 21 Jahren, die ungefähr 1,75 Meter groß sind. Der Fahrer hat eine kräftige Figur und kurze braune Haare. Er war bekleidet mit einer Jeans und grauer Sweatjacke. Sein Kompagnon hat eine normale Statur, kurze schwarze Haare und trug einen schwarzen Pullover mit Reißverschluss. Während der Fahrer eher osteuroäischer Herkunft sein könnte, handelte es sich bei dem Beifahrer mutmaßlich um einen südländischen Typ. Bei dem Wagen handelte es sich um einen silberfarbenen VW Golf, vermutlich fünfte Baureihe. Das Polizeirevier Sindelfingen bittet Zeugen, sich unter Telefon 07031/697-0 zu melden.

Holzgerlingen: Tageswohnungseinbruch

Diebesgut im Wert von mehreren Tausend Euro fiel einem Einbrecher in die Hände, der sich am Mittwoch in der Zeit zwischen 15:30 Uhr und 19:45 Uhr Zutritt zu einem Wohnhaus in der Teckstraße verschaffte. Indem der Täter die Terrassentür aufhebelte, gelangte er in die Räumlichkeiten, durchsuchte diese und entwendete Schmuck und Bargeld. Die Höhe des entstandenen Schadens steht bislang noch nicht fest. Hinweise nimmt das Polizeirevier Böblingen, Telefon 07031/13-00 entgegen.

Böblingen: Wohnungseinbruch

Mehrere Versuche benötigte ein bislang unbekannter Täter in der Zeit zwischen Montag und Mittwoch, um in ein Wohngebäude in der Boslerstraße einzudringen. Nachdem er erfolglos versuchte die Scheibe der Eingangstür einzuschlagen, nahm er sich anschließend die Scheibe eines Fensters vor. Er stieg in die Räumlichkeiten ein und durchsuchte sie nach Wertvollem. Ob er auch etwas entwendete, steht bislang noch nicht fest.

Deckenpfronn: Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung

Mehrere leicht Verletzte und ein Schaden in Höhe von etwa 2.500 Euro sind das Ergebnis eines Unfalls, der sich am Mittwoch gegen 21:40 Uhr auf der B 296 ereignet hat. Der 20 Jahre alte Lenker eines VW war zwischen Deckenpfronn und Herrenberg-Oberjesingen unterwegs, als er vermutlich einem Tier auswich, ins Schleudern geriet und von der Fahrbahn abkam. Dabei prallte der VW mit der linken Seite gegen einen Baum, so dass sich der 20-Jährige und zwei seiner Mitfahrer im Alter von 15 und 21 Jahren verletzten. Da die Polizeibeamten bei der Unfallaufnahme beim Fahrer Alkoholgeruch feststellten, musste er sich einer Blutprobe unterziehen und sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Der Wagen war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Er muss nun mit einer Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs sowie fahrlässiger Körperverletzung rechnen.

BAB 81 - Gemarkung Ehningen: Verkehrsunfallflucht

Ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker verlor am Mittwoch gegen 20:15 Uhr zwischen den Anschlussstellen Ehningen und Hildrizhausen einen Pkw-Reifen mit Stahlfelge, der vermutlich auf dem Fahrzeug geladen war. Da dieser auf der Fahrbahn zum Liegen kam, erkannte der 34 Jahre alte Lenker eines VW den Reifen zu spät und schanzte mit seinem Wagen darüber, während der Unfallverursacher seine Fahrt unerlaubt fortsetzte. Der VW war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 8.500 Euro. Die Verkehrspolizeidirektion Ludwigsburg bittet Zeugen, die Hinweise auf den Unfallverursacher geben können, sich unter Telefon 0711/6869-0 zu melden.

Holzgerlingen: Unfallflucht

Einen Sachschaden in Höhe von etwa 2.000 Euro verursachte ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker in der Zeit zwischen Dienstag 22:30 Uhr und Mittwoch 12:15 Uhr, als er einen BMW beschädigte und sich aus dem Staub machte. Der BMW parkte ordnungsgemäß in der Tübinger Straße und wurde im Bereich des vorderen linken Kotflügels beschädigt. Die Ermittlungen dauern an. Hinweise nimmt das Polizeirevier Böblingen unter Telefon 07031/13-00 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: