Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Einbruch in Sachsenheim und Bietigheim-Bissingen, Diebstahl in Möglingen, Verkehrsunfall in Bietigheim-Bissingen und Ditzingen, Verstoß gegen das Tierschutzgesetz in Korntal-Münchingen

Ludwigsburg (ots) - Sachsenheim: Einbruch in Kindergarten

Eine geringe Menge Bargeld erbeutete ein Einbrecher, der sich in der Zeit zwischen Freitag und Montag Zutritt zu einem Kindergarten im Hudelweg verschaffte. Der Täter hebelte ein Fenster auf und stieg in die Räumlichkeiten ein. Anschließend brach er mehrere Schließfächer und einen Schrank auf. Aus einer vorgefundenen Geldkassette entnahm er das Geld und verließ die Örtlichkeit. Der entstandene Schaden beläuft sich auf etwa 200 Euro.

Bietigheim-Bissingen: Einbruch in Kindergarten

Vermutlich ohne Diebesgut zog ein bislang unbekannter Täter von dannen, nachdem er am vergangenen Wochenende in einen Kindergarten in der Flattichstraße eingestiegen war. Indem er ein Fenster aufhebelte gelangte er in das Gebäudeinnere und durchsuchte einen Büroraum, ohne etwas mitgehen zu lassen. Es entstand ein Sachschaden von etwa 250 Euro.

Möglingen: Diebstahl aus Mehrfamilienhaus

Ziemlich unverfroren gingen bislang unbekannte Diebe vor, als sie sich in der Nacht von Sonntag auf Montag über die Sammeltiefgarage eines Mehrfamilienhauses im Panoramaweg Zutritt in das Gebäude verschafften. Anschließend begaben sie sich in den Waschmaschinenraum im Untergeschoss und entwendeten eine neuwertige Waschmaschine plus Wärmepumpentrockner der Marke Siemens im Wert von je 600 Euro. Der Abtransport des Diebesguts erfolgte vermutlich ebenfalls über die Tiefgarage. Hinweise nimmt der Polizeiposten Möglingen, Telefon 07141/481291 oder das Polizeirevier Kornwestheim, Telefon 07154/1313-0, entgegen.

Bietigheim-Bissingen: Vorfahrt nicht beachtet

Zwei nicht mehr fahrbereite Fahrzeuge und ein Sachschaden in Höhe von 7.000 Euro sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalls, der sich am Montag gegen 07:30 Uhr auf der Landesstraße 1107 ereignete. Die 58 Jahre alte Lenkerin eines VW fuhr von Metterzimmern in Richtung Erligheim. Sie beabsichtigte auf Höhe des Waldhofs nach links in die Landesstraße einzubiegen. Vermutlich weil sie davon ausging, dass die von links kommende 56 Jahre alte Opel-Fahrerin wie ihr Vordermann nach rechts abbiegen würde, fuhr sie in die Landesstraße ein, so dass die beiden Wagen im Einmündungsbereich zusammenstießen. Sie mussten abgeschleppt werden.

Ditzingen: Verkehrsunfall

Ein Sachschaden in Höhe von etwa 17.000 Euro entstand am Montag gegen 06:15 Uhr bei einem Unfall, der sich auf der Stuttgarter Straße ereignet hat. Die 59 Jahre alte Lenkerin eines Daimler-Benz wollte nach links in die Gerlinger Straße abbiegen und stieß mit dem entgegenkommenden 58 Jahre alten Fahrer eines Daimler-Benz zusammen. Vermutlich hatte sie sich mit der Entfernung des Wagens verschätzt. Glücklicherweise wurde durch den Unfall niemand verletzt.

Korntal-Münchingen: Verstoß gegen das Tierschutzgesetz

Nach dem grausigen Fund einer schwarzen Katze ohne Kopf am Donnerstagabend sucht der Polizeiposten Korntal-Münchingen Zeugen, die unter Telefon 0711/839902-0 Hinweise geben können. Der Körper der Katze wurde in der Zeit zwischen 21:00 Uhr und 23:30 Uhr auf einer Grünfläche hinter einem Gebäude in der Stuttgarter Straße abgelegt. Vermutlich wurde dem Tier der Kopf, von dem jede Spur fehlt, an anderer Stelle abgetrennt. Es kann bislang nicht ausgeschlossen werden, dass die Katze einem Fuchs zum Opfer fiel. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: