Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Raub in Kornwestheim, Wohnungseinbrüche in Marbach am Neckar und Ludwigsburg, Verkehrsunfälle in Renningen, Schönaich, Leonberg, Möglingen und Kornwestheim

Ludwigsburg (ots) - Kornwestheim: Unbekannter Täter entreißt Passantin Handtasche

Am Freitag um 15:50 Uhr befand sich die 61-jährige Geschädigte zu Fuß auf dem Rückweg von Erledigungen auf der Friedrichstraße in südlicher Richtung. Kurz vor der Kreuzung zur Karlstraße kam ein bislang unbekannter Täter auf die Geschädigte zu und entriss dieser die Handtasche, indem er diese am Schulterriemen ergriff und der Geschädigten von der Schulter zog. Die 61-Jährige bekam die Handtasche kurzzeitig am Schulterriemen zu fassen. Aufgrund des heftigen Zugs musste sie dann jedoch die Tasche los lassen. Der unbekannte Täter rannte im Anschluss mit der Handtasche weiter die Friedrichstraße entlang und bog dann in Richtung Bahnhof ab. Bei dem bislang Unbekannten soll es sich um einen männlichen Täter handeln. Dieser soll 20-30 Jahre alt sein, ca. 180 cm groß, kräftige Figur, dunkles Haar, bekleidet mit einem schwarzen Anorak und Kapuze. Zeugen, welche den Vorfall beobachtet haben oder Angaben zur gesuchten Person machen können, werden gebeten, sich beim Polizeipräsidium Ludwigsburg unter der Rufnummer 07141/18-9 zu melden.

Marbach am Neckar: Wohnungseinbruch in Mehrfamilienhaus

Im Zeitraum Dienstag den 07. Januar 2014 bis Freitag den 24. Januar 2014 verschafften sich bislang unbekannte Täter gewaltsam Zutritt zu einer Wohnung im siebten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses in der Makenhofstraße. Die Täter entwendeten technische Geräte im Wert von mehreren hundert Euro. Der an der Wohnung selbst entstandene Sachschaden ist bislang unbekannt.

Ludwigsburg: Einbrecher steigen über Terrassentüre ein

Im Laufe des Freitagnachmittags versuchten bislang unbekannte Täter zwei Terrassentüren eines Einfamilienhauses in der Auguste-Supper-Straße aufzuhebeln, dies misslang. Erst durch das Einschlagen des Fensterglases einer weiteren Terrassentüre gelang es den Tätern sich Zutritt ins Innere des Wohnhauses zu verschaffen. Dort durchsuchten sie alle Räume und entwendeten diverse Kosmetikartikel im Wert von etwa 100 Euro. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 1600 Euro.

Renningen: Fahrer missachtet Vorfahrt

Am Freitag um 11:50 Uhr befuhr ein 59-jähriger Opel-Fahrer die Wiesenstraße in Richtung Leonberger Straße. An der Kreuzung Wiesen- und Bahnhofstraße wollte der 59-Jährige die Bahnhofstraße geradeaus überqueren. Im weiteren Verlauf übersieht der dieser beim Einfahren in die Kreuzung den vorfahrtsberechtigten 74-jährigen Golf-Fahrer, welcher die Bahnhofstraße in Richtung Bahnhof befuhr. Im Kreuzungsbereich kommt es zum Frontalzusammenstoß beider Fahrzeuge. Beide Pkw-Fahrer blieben bei dem Unfall unverletzt. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von 11.000 Euro.

Schönaich (L 1185): Wegen eines Fahrfehlers in Gegenverkehr gefahren

Am Freitag, gegen 13:15 Uhr, befuhr ein 20-Jähriger mit seinem Ford die Landstraße 1185 in Richtung Schönaich. Aufgrund eines Fahrfehlers des Ford-Lenkers kommt dieser leicht auf die Gegenfahrbahn und prallt dort gegen den entgegenkommenden 47-jährigen Renault-Fahrer. Beide Pkw-Lenker werden durch den Aufprall leicht verletzt. Es entstand an beiden beteiligten Fahrzeugen ein Sachschaden von insgesamt 12.000 Euro.

Leonberg: Autobahn A 81, Gemarkung Leonberg

Am Freitag, um 19.00 Uhr, befuhr eine 19-Jährige mit ihrem Opel den linken Fahrstreifen der Autobahn A 81 in Richtung München zur Überleitung der Autobahn A 8. Auf Grund verkehrsbedingter Stockungen musste sie ihren Opel abbremsen. Als die 19-Jährige erkannte, dass sie ihren Pkw nicht rechtzeitig bis zum Stillstand abbremsen kann, wechselte sie nach rechts auf den mittleren Fahrstreifen, auf dem der Verkehr floss. Der 27-Jährige, welcher hinter der Opel-Fahrerin fuhr, bremste ab und wechselte ebenso wie die Opel-Lenkerin auf den mittleren Fahrstreifen. Infolge nicht angepasster Geschwindigkeit fuhr der 27-Jährige Opel-Fahrer auf die vor ihm fahrende Opel-Lenkerin auf. Im weiteren Verlauf schleuderte der Opel des 27-Jährigen nach rechts und kam dort quer zur Fahrbahn zum Stehen. Bei dem Unfall wurde die 19- Jährige leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt 9.000 Euro.

Möglingen (L 1140): Betrunkene Unfallverursacherin flüchtet nach Unfall

Am Freitag gegen 23:00 Uhr befuhr eine 35-Jährige mit ihrem Peugeot die Landesstrasse 1140 in Richtung Schwieberdingen. An der durch Lichtzeichenanlage geregelten Kreuzung der Landstraße 1140 und Ludwigsburger Straße Höhe Möglingen, fuhr die Peugeot-Lenkerin auf den an der Lichtzeichenanlage verkehrsbedingt anhaltenden 43-jährigen LKW-Fahrer auf. Nach einer halben Stunde verließ die Peugeot-Lenkerin unerkannt und unerlaubt die Unfallstelle. Im Rahmen einer Fahndung konnte die Lenkerin an ihrer Wohnanschrift angetroffen werden. Ein durchgeführter Alkoholtest verlief positiv. Die Fahrerlaubnis wurde beschlagnahmt. Es entstand an den beteiligten Fahrzeugen ein Sachschaden von insgesamt 8.000 Euro.

Kornwestheim: Unfallverursacher missachtet Gegenverkehr

Am Freitag um 23:30 Uhr befuhr ein 48-jähriger Polo-Fahrer die Stuttgarter Straße in Richtung Stuttgart. Auf Höhe der Einfahrt zur Tiefgarage des Rathauses missachtete der Polo-Fahrer den Vorrang des entgegenkommenden 25-jährigen Passat-Fahrers. Dieser weicht in der Folge nach rechts aus, überfährt dabei ein Pflanzenzierbeet und prallt mit seinem Passat frontal gegen eine Fußgängerampel, einen Laternenmast sowie ein Verkehrsschild bevor er quer zur Fahrbahn zum Stehen kommt. Nach der Kollision fuhr der Polo-Fahrer ohne anzuhalten in eine nahegelegene Tiefgarage und entfernt sich unerlaubt von der Unfallörtlichkeit. Im Rahmen polizeilicher Ermittlungen konnte der Fahrer des Polos festgestellt werden. Beide Pkw-Fahrer sowie die 23-jährige Beifahrerin des Passat-Fahrers blieben bei dem Unfall unverletzt. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von 7.500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: