Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Mundelsheim: Rollerfahrer und Sozius bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Ludwigsburg (ots) - Mit schweren Verletzungen mussten am Mittwochabend zwei 17-Jährige nach einem Verkehrsunfall an der Einmündung Großbottwarer Straße/Ottmarsheimer Straße ins Krankenhaus gebracht werden. Der Sozius schwebt derzeit noch in Lebensgefahr und wird intensivmedizinisch versorgt. Ein 55-jähriger Autofahrer war gegen 18:50 Uhr auf der Großbottwarer Straße in Richtung Ortsausgang unterwegs und übersah beim Linksabbiegen in die Ottmarsheimer Straße den entgegenkommenden Roller der beiden Jugendlichen. Den polizeilichen Ermittlungen zufolge hatten die Jugendlichen Schutzhelme getragen.

Die beiden Fahrzeuge waren nach der Kollision nicht mehr fahrbereit und wurden von der Polizei sichergestellt. Für die Dauer der Unfallaufnahme und der Bergungsarbeiten musste die Großbottwarer Straße in beiden Richtungen bis gegen 22:00 Uhr gesperrt werden. An der Unfallstelle waren fünf Fahrzeuge des Rettungsdienstes mit zwei Notärzten, vier Streifenbesatzungen der Polizei und 19 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Mundelsheim im Einsatz. Die Feuerwehr übernahm die Ausleuchtung des Unfallortes und die Reinigung der Fahrbahn.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: