Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Tamm: Zigarettenautomat aufgesprengt; Böblingen: Einbruch in Autohaus

Ludwigsburg (ots) - Tamm: Zigarettenautomat aufgesprengt

Vermutlich durch Einleitung und Entzündung eines Gasgemischs haben unbekannte Täter in der Nacht zum Montag, zwischen 02:30 und 03:00 Uhr einen im Alten Weg aufgestellten Zigarettenautomaten gesprengt. Durch die Wucht der Detonation wurde die Automatentür aus der Fassung gedrückt, Unterboden und Seitenwände wurden stark deformiert. Zur Entzündung des Gasgemischs wurde von den Tätern vermutlich ein Feuerwerkskörper verwendet. Die Polizei stellte Reste davon sicher. Die Höhe des angerichteten Sach- und Diebstahlsschadens steht derzeit noch nicht fest. Personen, die im fraglichen Zeitraum verdächtige Wahrnehmungen in Bereich des Alten Weges gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Ludwigsburg, Tel. 07141/18-9, in Verbindung zu setzen.

Böblingen: Einbruch in Autohaus

Auf den Inhalt eines Tresors hatten es unbekannte Täter abgesehen, die über das vergangene Wochenende nach Aufhebeln einer Tür in ein Autohaus an der Otto-Lilienthal-Straße eingedrungen sind. Nachdem sie im Gebäude eine Bürotür gewaltsam geöffnet hatten, brachen sie einen Tresor auf und ließen darauf einen kleinen Geldbetrag mitgehen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Böblingen, Tel. 07031/130-0, entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: