Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Exhibitionist Hemmingen; Einbruch Ingersheim; Diebstahl Kornwestheim, Gerlingen, Remseck am Neckar; Sachbeschädigung Marbach am Neckar; Verkehrsunfälle Ditzingen, Bietigheim-Bissingen

Ludwigsburg (ots) - Hemmingen: Exhibitionist in Bahn aufgetreten

Bereits zum wiederholten Mal trat am Montagabend ein Exhibitionist in der Strohgäubahn gegenüber einer 17-Jährigen auf. Als das Mädchen kurz nach 19:15 Uhr allein mit dem Mann im Zug saß, begann der Täter zwischen den Haltestellen Schwieberdingen und Hemmingen an seinem Geschlechtsteil zu manipulieren. Nachdem er anfänglich in der Bahn stand, setzte er sich schließlich auf eine erhöhte Sitzbank schräg gegenüber des Mädchens, wo er seine Handlungen durchführte, bis die beiden an der Haltestelle in Hemmingen aus dem Zug ausstiegen. Bei dem Täter handelt es sich um einen etwa 25 bis 30 Jahre alten Mann, mit einer Größe zwischen 1,80 Meter und 1,90 Meter. Er hat eine schlanke Figur, braune kurze Haare und einen Dreitagebart. Bekleidet war er mit einer grauen Filzjacke mit schwarzen Knöpfen, dunkler Hose und dunkler Mütze. Vermutlich ist er deutscher Herkunft. Hinweise zum Täter nimmt das Kriminalkommissariat Ludwigsburg unter Tel. 07141/ 18-9 entgegen.

Ingersheim: Tageswohnungseinbruch - Zeugenaufruf

Über die Terrassentür gelangten unbekannte Einbrecher am Dienstag in der Zeit zwischen 11:00 Uhr und 20:00 Uhr in ein Wohnhaus in der Kocherstraße. Indem sie die Tür aufhebelten konnten sie die Räumlichkeiten betreten und sich auf die Suche nach Wertvollem machen. Ob sie etwas entwendeten steht bislang noch nicht fest. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ungefähr 500 Euro. Das Polizeirevier Bietigheim-Bissingen bittet Zeugen sich unter Tel. 07142/405-0 zu melden.

Kornwestheim: Unbekannte sprengen Zigarettenautomat - Zeugenaufruf

Vermutlich auf den Inhalt eines Zigarettenautomats im Friedrich-Züfle-Weg hatten es bislang Unbekannte abgesehen, die sich am Dienstag gegen 03:00 Uhr an dem Gerät zu schaffen machten. Mutmaßlich sprengten die Täter den Automaten, der an der Seitenwand eines Garagenkomplexes befestigt war. Dadurch wurde er beschädigt und aus der Befestigung gerissen. Bislang steht noch nicht fest, ob es den Tätern auch gelang, Zigaretten daraus zu entwenden. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Kornwestheim, Tel. 07154/1313-0 in Verbindung zu setzen.

Gerlingen: Pkw aufgebrochen - Zeugenaufruf

Indem er am Dienstag in der Zeit zwischen 13:00 Uhr und 13:30 Uhr die hintere linke Seitenscheibe eines Audi einschlug, gelang es einem bislang unbekannten Dieb in den Fahrzeuginnenraum zu greifen. Daraus entnahm er eine Handtasche, die unter dem Sitz lag. In der Tasche befanden sich verschiedene Ausweise und eine geringe Menge Bargeld. An dem Wagen, der in der Leonberger Straße parkte, entstand ein Schaden in Höhe von etwa 200 Euro. Hinweise nimmt der Polizeiposten Gerlingen unter Tel. 07156/9449-0 entgegen.

Remseck am Neckar: Kabel gestohlen

Das Stromversorgungskabel eines Baukrans stach einem unbekannten Dieb in der Nacht von Montag auf Dienstag ins Auge, als er eine Baustelle in der Kornwestheimer Straße heimsuchte. Kurzerhand schnitt er das Kabel am Ende ab und nahm es mit. Der Wert des Kabels wurde mit etwa 500 Euro beziffert.

Marbach am Neckar: Reifen aufgeschlitzt - Zeugenaufruf

Einen Schaden in Höhe von etwa 250 Euro richtete ein Unbekannter an, als er an einem Mercedes C-Klasse alle vier Reifen aufschlitzte. Der Wagen parkte am Dienstag in der Zeit zwischen 21:10 Uhr und 21:45 Uhr auf dem Parkplatz einer Schulsporthalle in der Schulstraße. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Marbach am Neckar, Tel. 07144/900-0, in Verbindung zu setzen.

Ditzingen: Pkw gestreift - Zeugenaufruf

Am Dienstag gegen 19:30 Uhr ereignete sich in der Höfinger Straße ein Verkehrsunfall, bei dem der 62 Jahre alte Lenker eines Renault einen bislang unbekannten Wagen streifte. Der 62-Jährige war auf der Höfingerstraße stadtauswärts unterwegs und touchierte dabei den linken Außenspiegel des am Fahrbahnrand geparkten Fahrzeugs. Das Polizeirevier Ditzingen bittet Zeugen des Unfalls, insbesondere den Wagenbesitzer sich unter Tel. 07156/4352-0 zu melden.

Bietigheim-Bissingen: Pkw beschädigt - Zeugenaufruf

Beim Rückwärtsfahren beschädigte am Dienstag kurz vor 15:00 Uhr der 85 Jahre alte Lenker eines Daimler-Benz ein nicht bekanntes Auto, das ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand der Uhlandstraße parkte. Der 85-Jährige war beim Ausparken gegen den Wagen gefahren und beschädigte das Fahrzeug dabei auf der linken Fahrzeugseite. Das Polizeirevier Bietigheim-Bissingen bittet Unfallzeugen, insbesondere den Wagenbesitzer sich unter Tel. 07142/405-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: