Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Leonberg:Unfallflucht; Sindelfingen: Alkoholisierter Fahrer flüchtet nach Unfall; Steinenbronn: Alkoholisiert im Straßengraben gelandet; Ehningen: Autofahrerin kommt von eisglatter Fahrbahn ab

Ludwigsburg (ots) - Leonberg: 3.000 Euro Schaden bei Unfallflucht

Auf dem Parkplatz der Seestraße am Zugang zum dortigen Friedhof hat ein unbekannter Autofahrer in der Zeit von Samstag, 19:00 Uhr bis Sonntag, 11:00 Uhr einen dort abgestellten schwarzen Audi angefahren und dabei rund 3.000 Euro Sachschaden angerichtet. Etwaige Unfallzeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Leonberg, Tel. 07152/6050, in Verbindung zu setzen.

Sindelfingen: Alkoholisierter Fahrer flüchtet nach Unfall

Auf etwa 10.000 Euro beläuft sich der Sachschaden, den ein 35-jähriger Autofahrer am späten Samstagabend, kurz vor Mitternacht, in der Wilhelm-Haspel-Straße angerichtet hat. Von der Mahdentalstraße kommend stieß er mit seinem VW gegen einen geparkten Kia. Durch den Aufprall wurde sein Wagen nach links abgewiesen und prallte in der Folge gegen ein Verkehrszeichen. Nachdem er sich vor Ort mit einem Zeugen unterhalten hatte, stieg der 35-Jährige wieder in sein Auto und fuhr davon. Polizeibeamte trafen den Tatverdächtigen wenig später zu Hause an und veranlassten bei dem augenscheinlich angetrunkenen Mann die Entnahme einer Blutprobe.

Steinenbronn: Alkoholisiert im Straßengraben gelandet

Viel zu tief ins Glas geschaut hatte ein 18-jähriger Autofahrer, der am frühen Sonntagmorgen, gegen 03:30 Uhr, auf der Kreisstraße 1051von Waldenbuch in Richtung Steinenbronn unterwegs war. Im Verlauf einer Linkskurve kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, rutschte in den Straßengraben und prallte gegen einen Kanalschacht. Polizeibeamte stellten bei der Unfallaufnahme bei dem jungen Mann deutliche Anzeichen von Alkoholeinwirkung fest, veranlassten die Entnahme einer Blutprobe und behielten seinen Führerschein ein.

Böblingen: Unfallflucht

Aus dem Staub gemacht hat sich ein unbekannter Autofahrer, nachdem im Zeitraum vom Samstag, 18:00 Uhr bis Sonntag, 16:00 Uhr in der Adlerstraße einen geparkten Mercedes angefahren und 2.500 Euro Sachschaden hinterlassen hatte. Das Polizeirevier Böblingen, Tel. 07031/2500, bittet um Hinweise.

Ehningen: Autofahrerin kommt von eisglatter Fahrbahn ab

Glück im Unglück hatte am frühen Sonntagmorgen eine 36-jährige Autofahrerin bei einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 1000 zwischen Dagersheim und Ehningen. Gegen 04:00 Uhr kam sie auf der durch überfrierende Nässe glatten Fahrbahn vermutlich infolge nicht angepasster Geschwindigkeit ins Rutschen und nach rechts von der Straße ab. Im angrenzenden Straßengraben überschlug sich ihr Citroen und kam auf dem Dach zum Liegen. Die 35-jährige wurde in ihrem Auto eingeklemmt und musste von der Freiwilligen Feuerwehr Ehningen befreit werden. Sie zog sich beim Unfall glücklicherweise nur leichte Verletzungen zu. Für die Unfallaufnahme und die Bergungsarbeiten musste die Kreisstraße für eine Stunde gesperrt werden. Zu Verkehrsbehinderungen kam es aber nicht.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: