Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Einbrüche in Benningen, Ludwigsburg, Tamm, Magstadt und Mötzingen

Ludwigsburg (ots) - Wohnungseinbruch in Benningen am Neckar

Am Samstag, im Zeitraum von 13.00 Uhr bis 20.30 Uhr, schlug ein unbekannter Täter mittels eines mitgebrachten Gegenstandes ein Loch in die Glasscheibe der Terrasse und gelangte so in ein Einfamilienhaus in der Trollingerstraße. Der Täter entwendete lediglich einen Laptop im Wert von ca. 400 Euro. Weitere technische Geräte sowie hochwertiger Schmuck wurden zurück gelassen. An der Terrassentüre entstand ein Sachschaden in Höhe von 400 Euro. Täterhinweise liegen nicht vor.

Wohnungseibruch in Ludwigsburg

Im Zeitraum von Freitag, 17.00 Uhr bis Samstag 09.35 Uhr, gelangte ein unbekannter Täter durch Einschlagen der Verglasung der Terrassentüre in ein Einfamilienhaus in der Harteneckstraße. Im Inneren des Einfamilienhauses durchsuchte er sämtliche Räume und Schränke. Ob etwas entwendet wurde ist bislang nicht bekannt. Der durch den Einbruch entstandene Schaden beträgt 2500 Euro. Täterhinweise liegen nicht vor.

Täter gestört bei Wohnungseinbruch in Ludwigsburg

Am Samstag, gegen 23.10 Uhr, verschaffte sich ein unbekannter Täter durch Aufhebeln der Terrassentüre Zutritt in ein Einfamilienhaus in Hoheneck. Bevor er die Räume des Einfamilienhauses nach Diebesgut durchsuchen konnte, wurde er durch die heimkehrenden Hausbewohner gestört und ergriff die Flucht. Eine Fahndung im näheren Bereich nach dem Täter verlief negativ. Der durch den Einbruch entstandene Schaden beträgt 2000 Euro. Täterhinweise liegen nicht vor.

Einbruch in Tamm

Am Samstag, im Zeitraum von 17.30 Uhr bis 19.30 Uhr, gelangte ein unbekannter Täter durch Aufhebeln der Terrassentüre in das Innere eines Einfamilienhauses im Schorndorfer Weg. Im Inneren des Gebäudes durchsuchte er sämtliche Räume nach Wertgegenständen. Neben Schmuck und Bargeld entwendete er noch einen i-pod Touch. Der Wert des Diebesgutes ist nicht bekannt. An der Terrassentüre entstand ein Schaden in Höhe von 250 Euro. Täterhinweise liegen nicht vor.

Langfinger im Gewerbegebiet "Süd" Magstadt unterwegs

Im Tatzeitraum von Freitag, den 10.01.20124 auf Samstag, den 11.11.2014 kam es im Gewerbegebiet "Süd" Magstadt zu zwei Einbrüchen in Firmengebäude. In der Rudolf-Diesel-Straße gelangten unbekannte Täter durch Aufwuchten eines Rolltors auf der Gebäuderückseite in das Firmeninnere. Dort wurde ein Werkzeugschrank aufgebrochen und Spezialwerkzeug im Wert von zirka 15000 Euro entwendet. Vermutlich dieselben Täter hebelten in der Gottlieb-Daimler-Straße an einem Firmengebäude ein Metallfenster zum ebenerdigen Büro auf. Im Firmeninneren wurden sämtliche Schränke der Büro- und Werkstatträume, zum Teil gewaltsam, geöffnet und durchsucht. Des Weiteren wurde versucht, mittels eines Metallstabes einen Standtresor einzuschlagen, was misslang. Aus den Büroräumen wurden zirka 30 Euro Bargeld und zwei Laptops entwendet.

Einbruch in Firmengebäude in Mötzigen

In der Nacht von Freitag, den 10.10.2014, auf Samstag, den 11.11.2014, machte sich unbekannter Täter im Industriegebiet Mötzingen, in der Zeppelinstraße an einem Firmengebäude zu schaffen. Nachdem er zunächst den Hintereingang im Erdgeschoss aufgehebelt hatte, kletterte er im Anschluss über ein an der Außenfassade aufgestelltes Baugerüst in das Obergeschoss. Anschließend entfernte er sämtliche an der Außenfassade angebrachte Bewegungsmelder, riss einen Rollladen gewaltsam ab und hebelte ein Fenster auf. Aus den Büroräumen wurden zirka 500 Euro Bargeld, 1 Laptop, eine Digitalkamera, sowie weitere diverse Elektrogeräte entwendet, deren genauer Wert noch festgestellt werden muss.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: