Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Ludwigsburg: Tageswohnungseinbruch und Körperverletzung

Ludwigsburg (ots) - Ludwigsburg: Tageswohnungseinbruch

Die kurze Abwesenheit der Bewohner nutzten bislang unbekannte Täter am Dienstag zwischen 17:30 Uhr und 20:15 Uhr, um in ein Wohnhaus im Hofweg einzubrechen. Indem sie die Terrassentür auf der Gebäuderückseite aufhebelten, konnten sie in die Räumlichkeiten gelangen. Dort durchsuchten sie Schränke und Schubladen und zogen vermutlich ohne Beute wieder ab. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an. Hinweise nimmt das Polizeirevier Ludwigsburg, Telefon 07141/18-5353, entgegen.

Ludwigsburg: Elfjährige schwer verletzt

Schwere Verletzungen erlitt ein elf Jahre altes Mädchen am Montag, als sie auf dem Gitter des Überlaufbeckens in der Neckarweihinger Straße stand und dieses gegen 13:30 Uhr plötzlich nach unten brach. Das Mädchen stürzte etwa drei Meter in die Tiefe. Der Vorfall wurde von zwei zufällig vorbeikommenden Joggern beobachtet, die glücklicherweise sofort reagierten und an Ort und Stelle erste Hilfe leisteten. Im Beisein der Eltern brachten sie das Kind anschließend in ein Krankenhaus. Bislang ist unklar, weshalb das Gitter brach. Es ergaben sich derzeit noch keine Hinweise auf einen technischen Defekt. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: