Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Einbrüche in Freiberg am Neckar, Marbach am Neckar, Diebstahl in Ludwigsburg; Sachbeschädigungen in Ditzingen (2); Brand in Kornwestheim;

Ludwigsburg (ots) - Freiberg am Neckar: Einbruch in Vereinsheim

Vermutlich mit zwei großen Wackersteinen schlugen bislang unbekannte Täter am Wochenende ein Fenster eines Vereinsheims in der Talstraße ein und gelangten so in das Gebäude. Aus einem Büroschrank ließen sie eine Geldkassette mit etwa 300 Euro Bargeld mitgehen. Hinweise nimmt das Polizeirevier Marbach am Neckar, Telefon 07144/900-0, entgegen.

Marbach am Neckar: Einbruch in Jugendhaus

Vermutlich in der Nacht zum Montag versuchte ein Unbekannter eine Notausgangstür auf der Gebäuderückseite des Jugendhauses Planet X, aufzuhebeln. Als dies misslang brach er ein Bürofenster und entwendete einen älteren Computer und eine Playstation im Gesamtwert von etwa 150 Euro. Hinweise nimmt das Polizeirevier Marbach am Neckar, Telefon 07144/900-0, entgegen.

Ludwigsburg: Diebstahl von Kupferdachrinnen

Bislang unbekannte Täter montierten im Zeitraum zwischen Samstag, 14:00 Uhr und Montag, 14:00 Uhr, vom Vereinsheim des Tennisclubs am Kugelberg, etwa 18 Meter Kupferdachrinne im Wert von etwa 200 Euro ab und ließen sie mitgehen. Hinweise nimmt das Polizeirevier Ludwigsburg, Telefon 07141/18-5353, entgegen.

Ditzingen: Sachbeschädigung an Kraftfahrzeug

Das Polizeirevier Ditzingen, Telefon 07156/4352-0, sucht Zeugen zu einem Vorfall der sich am Montag, kurz nach Mitternacht in der Mercedesstraße ereignete. Bislang unbekannte Täter klemmten einen Knallkörper zwischen Heckscheibe und Scheibenwischer eines dort geparkten Citroen Xantia, und entzündeten ihn. Durch die Detonation splitterte die gesamte Heckscheibe. Der angerichtete Sachschaden konnte noch nicht angegeben werden. Vermutlich dieselben Täter machten sich im gleichen Tatzeitraum an einem in der Rosentalstraße geparkten VW T5 zu schaffen und beschädigten ebenfalls mit einem Feuerwerkskörper die Heckscheibe des Fahrzeugs. Hier wurde der Sachschaden mit etwa 700 Euro angegeben.

Kornwestheim: Brand durch Kurzschluss

Vermutlich durch einen Kurzschluss in einer Lagerhalle musste die Feuerwehr Kornwestheim am Dienstag, kurz nach Mitternacht, in die Albstraße ausrücken. Eine aufmerksame Zeugin meldete der Feuerwehrleitstelle Funken und Rauchentwicklung aus der Lagerhalle. Ein Temperaturregelungsaggregat war offensichtlich durch einen technischen Defekt in Brand geraten. Die Feuerwehr, die mit fünf Einsatzfahrzeugen und 30 Wehrleuten vor Ort war, konnte den Brand löschen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Es entstand ein Sachschaden von etwa 10.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: