Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Einbrüche in Vaihingen/Enz, Ludwigsburg, Leonberg, Böblingen. Kfz-Aufbruch in Leonberg, Farbschmiererei in Böblingen

Ludwigsburg (ots) - Einbrüche

Vaihingen an der Enz: Einbruch in Turnhalle

In der Nacht von Freitag auf Samstag verschafften sich bislang unbekannte Täter durch Einschlagen einer Fensterscheibe Zutritt in die Turn- und Festhalle im Stadtteil Aurich und durchsuchten die dortige Gaststätte nach Diebesgut. Die Täter entwendeten unter anderem mehrere technische Geräte in Wert von einigen Hundert Euro, sowie einen geringen Betrag an Bargeld. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 700 Euro.

Ludwigsburg: Versucher Wohnungseinbruch

In der Nacht zu Samstag versuchten unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus in den Baumwiesen einzubrechen. Während die Hausbesitzer im Obergeschoss schliefen, versuchten die Unbekannten zunächst eine Türe im Erdgeschoss aufzuhebeln. Aufgrund der massiven Bauweise der Tür gelang es ihnen nicht, diese gewaltsam zu öffnen. Ein weiterer Versuch, über ein nahegelegenes Fenster einzusteigen, scheiterte ebenfalls. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 500 Euro.

Leonberg: Fahrzeugaufbruch

Am Samstag, gegen 12.30 Uhr, schlug ein bislang unbekannter Täter die Fensterscheibe eines in der Bahnhofstraße für etwa wenige Minuten geparkten Pkw und entwendeten daraus die Handtasche mit der Geldbörse sowie ein Smartphone in Wert von einigen Hundert Euro. Der Sachschaden am Fahrzeug wird gleichfalls auf mehrere Hundert Euro geschätzt.

Leonberg: Wohnungseinbruch

Am Samstag in der Zeit von 13.00 Uhr bis 18.50 Uhr verschafften sich unbekannte Täter gewaltsam Zutritt in ein Wohnhaus in Leonberg, Ortsteil Silberberg, und entwendeten unter anderem mehrere Küchenmesser, sowie diversen Modeschmuck und Bargeld im Gesamtwert von mehreren hundert Euro. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 200 Euro.

Böblingen: Versuchter Einbruch in das Rathaus

Am späten Samstagabend, gegen 23.00 Uhr, konnte ein Mitarbeiter der Stadt Böblingen im Bereich des Rathauses eine männliche Person feststellen, welche sich am Schloss der Türe des Hintereingangs zu schaffen machte. Wie sich herausstellte, handelte es sich hierbei um einen 43- jährigen Mann, welcher sich unbefugt Zugang zum Rathaus verschaffen wollte. Durch das beherzte Eingreifen des Mitarbeiters konnte der Täter bis zum Eintreffen der Streife vor Ort festgehalten werden. Nach Durchführung der polizeilichen Maßnahmen wurde der 43-Jährige wieder auf freien Fuß gesetzt.

Böblingen: Hauswand mit Graffiti besprüht

Im Zeitraum von Mittwoch auf Donnerstag besprühten unbekannte Täter eine Hauswand sowie die Haustüre eines Einfamilienhauses im Eschenweg. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 3.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: