Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Herrenberg: 6.000 Euro Schaden bei Unfallflucht; Pleidelsheim: Polizei sucht Zeugen zu tödlichem Verkehrsunfall

Ludwigsburg (ots) - Herrenberg: 6.000 Euro Schaden bei Unfallflucht

Auf rund 6.000 Euro beläuft sich der Sachschaden, den der unbekannte Fahrer eines blauen Lkw mit gelber Aufschrift und vermutlich polnischem Kennzeichen am Freitag, gegen 10:55 Uhr in der Nagolder Straße in Herrenberg angerichtet hat. Er war auf der B 28 in Richtung Tübingen unterwegs, streifte an der Kreuzung "Sonnenplatz" den auf der Rechtsabbiegespur fahrenden Opel Meriva einer 66-jährigen Frau und entfernte sich anschließend unerlaubt vom Unfallort. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Herrenberg, Tel. 07032/27080, in Verbindung zu setzen.

Pleidelsheim: Polizei sucht Zeugen zu tödlichem Verkehrsunfall

Nach dem schweren Verkehrsunfall, der heute Morgen auf der L 1115 zwischen Großbottwar und Aspach ein Todesopfer und einen Schwerverletzten gefordert hat (wir berichteten), sucht die Polizei noch nach Unfallzeugen. Dabei vor allem den Fahrer eines hellen Pkw, der aus Richtung Großbottwar kommend hinter dem beteiligten Lkw gefahren war und sich zunächst als Ersthelfer engagiert hatte. Er und mögliche weitere Zeugen werden gebeten, sich bei der Verkehrsunfallaufnahme, Tel. 07156/4350-0, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: