Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Meldungen für den Landkreis Konstanz

Konstanz (ots) - Konstanz

Radfahrerin von Hund gebissen - Hundehalter gesucht

Wie erst nachträglich angezeigt wurde, ist am Mittwoch, 01.02.2017, gegen 08.00 Uhr, eine Radfahrerin im Bereich Ulmisried auf einem Feldweg in Richtung Universität von einem mittelgroßen, hellbraunen Hund, bei dem es sich um einen Labradormischling handeln könnte, in den Oberschenkel gebissen worden. Der Hund gehörte zu einem 50 bis 60 Jahre alten Mann mit einem grauen Bart, der einen weiteren mittelgroßen, dunklen Hund mit spitz aufgestellten Ohren dabei hatte. Geschockt vom Vorfall wurden zwischen der Radfahrerin und dem Hundehalter keine Personalien ausgetauscht und die Beinverletzung erst später bemerkt. Der unbekannte Hundehalter oder sonstige mögliche Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich beim Polizeiposten Konstanz-Wollmatingen, Tel. 07531/942993 zu melden.

Singen

Fahrzeuge verkratzt

Mit einem spitzen Gegenstand hat am Dienstagmorgen, zwischen 08.00 Uhr und 12.00 Uhr, ein unbekannter Täter die rechte Fahrzeugseite eines in der Berliner Straße, auf Höhe eines Einkaufsmarktes abgestellten VW verkratzt und dabei einen Schaden in vermutlich vierstelliger Höhe verursacht. Auf die gleiche Art wurde am Mittwochmorgen, zwischen 09.15 Uhr und 11.15 Uhr, ein PKW in der Straße Obere Beuge beschädigt. Dabei wurde an den beiden Beifahrertüren und am Kofferraum ein Gesamtschaden von rund 2000 Euro verursacht. In beiden Fällen werden mögliche Zeugen gebeten, sich bei der Polizei Singen, Tel. 07731/888-0, zu melden.

Gottmadingen

Autofahrer unter Betäubungsmitteleinwirkung

Unter der Einwirkung von Betäubungsmitteln dürfte ein 32-jähriger Autofahrer gestanden sein, der am Mittwochmorgen, gegen 08.15 Uhr, bei der Einreise am Grenzübergang von Zollbeamten kontrolliert wurde. Nachdem ein Drogentest positiv ausgefallen war, wurde der Mann zuständigkeitshalber an Beamte des Polizeiposten Gottmadingen überstellt, die eine ärztliche Blutentnahme veranlassten und dem Autofahrer die Weiterfahrt untersagten. Außerdem musste der nicht im Bundesgebiet wohnende 32-Jährige eine Sicherheitsleistung in vierstelliger Höhe erbringen. Sollte die Blutuntersuchung den Tatverdacht bestätigen, wird der Autofahrer wegen Fahrens unter Drogeneinwirkung angezeigt.

Gottmadingen

Frau am Geldautomat überfallen - Zeugen gesucht

Im Vorraum einer Bankfiliale in der Bahnhofstraße wurde am Mittwochabend, gegen 19.30 Uhr, eine 23-jährige Frau, die am Geldautomat Bargeld abheben wollte, Opfer eines Überfalls. Ein etwa 30 bis 40 Jahre alter Mann, der eine Maske aus Hautfarbe ohne besonderes Motiv über dem Kopf trug, bedrohte die Frau mit einer Pistole und forderte sie auf, Bargeld abzuheben. Unter ständiger Bedrohung mit der Waffe kam die junge Frau der Aufforderung nach und händigte dem Täter mehrere Hundert Euro Bargeld aus. Anschließend flüchtete der Unbekannte zu Fuß in südliche Richtung. Täterbeschreibung: 30 bis 40 Jahre alt; 170 bis 180 cm groß; auffallend schlank; sprach akzentfreies Deutsch; bekleidet mit beigefarbener Jacke und blauer Hose; Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen räuberischer Erpressung aufgenommen und hat folgende Fragen:

   -	Wer hat die beschriebene Person vor der Tat im Bereich der 
Bahnhofstraße gesehen? 
   -	Wer hat den Täter bei der Flucht gesehen? 
   -	Wer kann sonstige Hinweise auf die beschriebene Person geben? 
   -	Wer kann Hinweise auf die vom Täter getragene Gesichtsmaske 
geben? 

Hinweise werden an die Polizei Singen, Tel. 07731/888-0, erbeten.

Bodman-Ludwigshafen

LKW beschädigt Vordach und flüchtet

Eine Streife des Polizeireviers Überlingen konnte am frühen Freitagmorgen, gegen 02.00 Uhr, auf einem Parkplatz einen aus Bulgarien stammenden LKW ausfindig machen, der am Donnerstagabend, gegen 20.15 Uhr, beim Rangieren auf einem Tankstellengelände in der Überlinger Straße ein Vordach und Begrenzungssteine beschädigt hat. Obwohl der Fahrer nach dem Unfall auf den Schaden von rund 500 Euro aufmerksam gemacht wurde, verließ er das Tankstellengelände ohne Schadensregulierung. Auch ein nochmaliges Ansprechen auf dem Gelände einer gegenüberliegenden Tankstelle ignorierte er und fuhr davon. Gegen den LKW-Fahrer wird wegen Unfallflucht ermittelt, er musste auf Anordnung der Staatsanwaltschaft eine Sicherheitsleistung erbringen.

Bodman-Ludwigshafen

Fahrzeug übersehen

Beim Rückwärtsausfahren aus einer Hofzufahrt auf die Hauptstraße hat am Mittwochmorgen der Lenker eines Opel einen auf der Hauptstraße fahrenden Toyota übersehen. Durch den Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge entstand ein Gesamtschaden von rund 3500 Euro. Personen wurden nicht verletzt.

Radolfzell

Auffahrunfall

Zu geringer Sicherheitsabstand dürfte die Ursache für einen Auffahrunfall gewesen sein, bei dem am Mittwochabend, gegen 20.30 Uhr, ein BMW in der Böhringer Straße auf einen abbremsenden Opel aufgefahren ist. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden von rund 5500 Euro. Personen wurden nicht verletzt.

Radolfzell

Hochwertiges Handy gestohlen

Ein nur kurzzeitig in einem Bekleidungsgeschäft im Mühlbach-Center auf einem Tisch abgelegtes Handy wurde am Mittwochnachmittag, gegen 18.00 Uhr, von einem unbekannten Täter entwendet. Es handelt sich dabei um ein Apple iPhone, Farbe rose/gold im Wert von rund 900 Euro. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, oder Hinweise zum Verbleib des Handys geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Radolfzell, Tel. 07732/95066-0, zu melden.

Radolfzell

Fahrzeug gestreift und geflüchtet

Vermutlich beim unachtsamen Ein- oder Ausparken hat am Mittwochnachmittag, gegen 14.15 Uhr, ein unbekannter Fahrzeugführer auf dem Parkplatz eines Baumarktes in der Zeppelinstraße einen geparkten VW gestreift und sich anschließend von der Unfallstelle entfernt, ohne sich um den angerichteten Schaden von mehreren Hundert Euro zu kümmern. Zeugenhinweise werden an die Polizei Radolfzell, Tel. 07732/95066-0, erbeten.

Schmidt

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: