Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Bereich Landkreis Sigmaringen

Konstanz (ots) -

   -- 

Meßkirch

Sachbeschädigung

Einen Flurschaden in Höhe von rund 2000 Euro verursachte ein Unbekannter mit seinem Pkw auf dem Ablachsportplatz. Am Wochenende zwischen Freitag und Montag driftete dieser mit seinem Fahrzeug über den schneebedeckten Rasenplatz und beschädigte hierdurch den Rasen der Spielfläche. Personen, die am Wochenende verdächtige Fahrzeuge im Bereich des Sportplatzes gesehen haben, werden gebeten, dies beim Polizeiposten Meßkirch unter Tel: 07575/2838 mitzuteilen.

Sigmaringen

Auffahrunfall mit unerlaubtem Entfernen von der Unfallstelle

Mehrere hundert Euro Sachschaden verursachte am Montag gegen 15:40 Uhr ein unbekannter Pkw Lenker in der Schützenstraße. Dieser prallte mit seinem Fahrzeug auf den Pkw Fiat einer verkehrsbedingt wartenden 21-Jährigen, stieg dann aus seinem Fahrzeug aus und behauptete, dass am Pkw der jungen Fahrerin kein Schaden entstanden sei. Anschließend fuhr er davon, ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern. Personen, die Hinweise zum Unfallverursacher oder dessen Pkw, vermutlich einen silbernen "SUV", geben können, werden gebeten, dies dem Polizeirevier Sigmaringen unter Tel: 07571/104-0 zu melden.

Sigmaringen

Diebestour

Wegen Ladendiebstahls, Hausfriedensbruch und Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz muss sich ein 28-Jähriger aus Tunesien verantworten. Sein 27-jähriger Begleiter aus Marokko wird wegen mehreren Diebstählen angezeigt. Wie das Sicherheitspersonal eines Einkaufsmarktes angab, soll der 28-Jährige am Montagabend gegen 21:20 Uhr beim Diebstahl von Waren im Wert von rund 180 Euro beobachtet worden sein, obwohl ihm bereits ein Hausverbot für diese Filiale erteilt worden war. Sein Begleiter steht im Verdacht, gleichzeitig einen Rasierer im Wert von 30 Euro entwendet zu haben. Bei der Anzeigenaufnahme durch Beamte des Polizeireviers Sigmaringen konnte bei dem 28-Jährigen ferner ein Stück Haschisch und bei dem anderen Tatverdächtigen eine Einkaufstasche sowie ein Rucksack mit mutmaßlichem Diebesgut aus anderen Geschäften aufgefunden werden. Die Ermittlungen diesbezüglich dauern noch an.

Bad Saulgau

Gemeinschädliche Sachbeschädigung

Rund 2000 Euro Schaden entstand durch Farbschmierereien am vergangenen Wochenende zwischen Freitag und Sonntag auf dem Schulgelände der Berta-Hummel-Schule. Es wurden Wände, mehrere Gehwegplatten, ein Schuppen sowie eine Holzwand unter anderem mit: "48", "147", "SLGHETTO" und "A.C.A.B." besprüht. Ebenso wurde eine Holzwand beschädigt. Personen, welche am Wochenende im Bereich der Schule Verdächtiges festgestellt haben, werden gebeten, dies dem Polizeirevier Bad Saulgau unter Tel: 07581/482-0 mitzuteilen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: