Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Bereich Landkreis Sigmaringen

Konstanz (ots) - Glätteunfall

Stetten a.k.M.

Unverletzt blieb ein 30-Jähriger, der am Mittwochmittag gegen 12.15 Uhr, bei seiner Fahrt auf der Landesstraße 218 von Storzingen in Richtung Stetten, in einer langgezogenen Linkskurve, kurz vor dem Skilift, nach rechts von der Fahrbahn abkam, sich mit seinem Mitsubishi überschlug und im Straßengraben zum Stillstand kam. Am Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 1500 Euro. Die Fahrbahn war im Bereich der Unfallstelle vereist.

Einbrüche

Scheer / Krauchenwies / Mengen

Vier Mal brachen unbekannte am Mittwoch zwischen 13.00 und 20.30 Uhr in Wohnungen ein. Zwischen 13.00 und 17.45 Uhr hebelten der oder die Täter eine Terrassentür zu einem Anwesen am Haaräckerweg in Scheer auf und durchsuchten sämtliche Räume. Ob und was entwendet wurde war bislang noch nicht bekannt. Zwischen 16.15 und 18.30 Uhr hebelten Täter eine Balkontüre an einem Anwesen an der Fürst-Friedrich-Straße in Krauchenwies auf und durchsuchten zwei Wohnungen. Nicht hochwertiger Schmuck wurde aus Behältnissen ausgeleert und zurückgelassen. Bei einem weiteren Einbruch in ein Gebäude an der Fürst-Friedrich-Straße wurden die Täter vermutlich gestört und verließen dieses wieder durch die aufgehebelte Terrassentüre. Von aufgefundenem Schmuck wurden nur Goldketten entwendet. Zwischen 18.45 und 20.30 Uhr hebelten Unbekannte ein Fenster zu einem Anwesen am Danziger Weg in Mengen auf, durchsuchten einen Teil der Räume und entwendeten aus einem aufgefundenen Geldbeutel einen kleineren Bargeldbetrag. Vermutlich wurden der oder die Täter durch die Rückkehr der Bewohner gegen 20.30 Uhr gestört und verließen das Anwesen wieder. Der verursachte Sachschaden an den Türen und dem Einstiegsfenster beträgt mehrere Tausend Euro. Personen die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, die mit den Einbrüchen in Verbindung stehen können, werden gebeten mit der Polizei Kontakt aufzunehmen.

Glätteunfall

Pfullendorf

Ca. 3.000 Euro Sachschaden entstand bei einem Unfall am Mittwochabend gegen 17.30 Uhr auf der Landesstraße 280 bei Mettenbuch. Eine mit ihrem VW von Ostrach in Richtung Pfullendorf fahrende 26 Jahre alte Frau kam wegen Eisglätte im Bereich einer Linkskurve leicht ins Schleudern und streifte im weiteren Verlauf den Mercedes eines ordnungsgemäß entgegenkommenden 27-Jährigen.

Unfallflucht -bitte Zeugenaufruf-

Bad Saulgau

Als ein 62-Jähriger am Mittwochabend gegen 17.00 Uhr zu seinem auf dem südlichen Parkplatz eines Einkaufcenters an der Straße Am Schlehenrain geparkten Renault Espace zurückkam, musste er ein ca. drei Zentimeter großes rundes Loch in der Heckklappe feststellen. Der Sachschaden wird mit ca. 1.500 Euro beziffert. Vermutlich wurde ein Fahrzeug mit einem Fahrradträger am Heck oder mit einem herausstehenden runden Teil gegen den ab 16.30 Uhr etwa mitten auf dem Parkplatz geparkten Van gefahren. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Mögliche Zeugen werden gebeten mit dem Polizeirevier Bad Saulgau, Tel. 07581 4820, Kontakt aufzunehmen.

Sachbeschädigung -bitte Zeugenaufruf-

Bad Saulgau

Etwa 5.000 Euro Sachschaden verursachten noch nicht bekannte Täter, die zwischen vergangenem Mittwoch und Freitagabend (23. - 25.11.2016) beim Sportplatz "Kälberweide" (neben dem Oberschwabenstation) die Glaskabinen für Ersatzspieler umwarfen. Nach bisherigen Erkenntnissen muss davon ausgegangen werden, dass mehrere Personen nötig waren, um die schweren Kabinen umzuwerfen. Durch das Umwerfen zersplitterten die Scheiben der Glaselemente. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber auf die Täter werden gebeten mit dem Polizeirevier Bad Saulgau, Tel. 07581 4820, Kontakt aufzunehmen.

Glätteunfall

Ostrach

Nur geringer Sachschaden entstand am Opel eines 18-Jährigen, der am Mittwochabend gegen 21.30 Uhr bei Tafertsweiler von der glatten Landesstraße 280 abkam und einen Abhang hinunterfuhr.

Glätteunfall

Bad Saulgau

Wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 2.000 Euro entstand bei einem Unfall am Mittwochabend gegen 21.15 Uhr am älteren BMW eines 18-Jährigen. Von Bad Saulgau in Richtung Ostrach fahrend kam der Fahranfänger in einer Rechtskurve kurz vor Bolstern auf plötzlich glatter Fahrbahn ins Schleudern, kam von der Fahrbahn ab und prallte in einen Erdwall.

Diebstahl aus Pkw -bitte Zeugenaufruf-

Pfullendorf

Unbekannte Täter schlugen an einem am Mittwochabend zwischen 19.30 und 19.50 Uhr auf dem Parkplatz hinter der Gaststätte "Alte Post" geparkten Mercedes Scheiben ein und entwendeten aus dem Innenraum des Pkw einen schwarzen Koffer mit silbernen Leisten und eine kleine blaue Tasche. In den beiden Behältnissen befand sich ein größerer Geldbetrag, in der Tasche ca. 2.000 Euro an Münzgeld. Mögliche Zeugen, oder Personen die Beobachtungen gemacht haben die mit der Tat zu tun haben könnten, werden gebeten mit dem Polizeiposten Pfullendorf, Tel. 07552 20160, Kontakt aufzunehmen.

Arbeitsunfall -bitte Presseaufruf-

Ostrach

Erst am Nachmittag erhielt die Polizei Kenntnis davon, dass ein 78 Jahre alter Mann am Mittwochmittag gegen 12.30 Uhr bei Baumfällarbeiten am Lausheimer Weiher unter einen Baum geraten war und sich hierbei augenscheinlich nicht so schwere Verletzungen zugezogen hatte. Der Verletzte konnte sich offensichtlich selbst unter dem Baum befreien und zu seinem Fahrzeug gehen. Dort traf er auf einen Spaziergänger, der einen Notruf absetzte, worauf Rettungsdienstkräfte den Verletzten ins Kreiskrankenhaus Sigmaringen brachten. Am Abend verschlimmerte sich der Gesundheitszustand des Verletzten, worauf er ins Klinikum nach Ravensburg verlegt wurde. Lebensgefahr besteht. Die Polizei bittet nun den Spaziergänger, der den Notruf mit dem Handy des Verletzten abgesetzt hat, sich mit dem Polizeirevier Bad Saulgau, Tel. 07581 4820, in Verbindung zu setzen.

Bezikofer 07531 / 9951013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: