Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Weitere Meldungen aus dem Bodenseekreis

Bodenseekreis (ots) - Überlingen

Rasenroboter von Grundstück gestohlen

Einen Rasenmäherroboter der Marke Husqvarna im Wert von rund 3.800 Euro hat ein unbekannter Täter in der Zeit von Dienstagabend, 19.00 Uhr, bis Donnerstagmorgen, 07.30 Uhr, auf dem Grundstück eines Anwesens in der Säntisstraße aus der Feststation entwendet. Personen, die im fraglichen Zeitraum Verdächtiges in der Säntisstraße beobachtet haben oder Hinweise zum Verbleib des Roboters mit der Individual-Nr. 161501288 geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier in Überlingen, Tel. 07551/804-0, in Verbindung zu setzen.

Überlingen

iPhone unter dem Ladentisch entwendet

Aus einer unter dem Verkaufstresen abgelegten Handtasche einer Beschäftigten hat ein unbekannter Täter am Donnerstagnachmittag, zwischen 14.00 und 17.00 Uhr, in einem Bekleidungsgeschäft in der Christophstraße ein goldfarbenes Apple iPhone 5S entwendet. Zeugen, die zur fraglichen Zeit sachdienliche Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Überlingen, Tel.07551/804-0, in Verbindung zu setzen.

Überlingen

Fahrzeug gestreift, Zeugen gesucht

Am Donnerstag, zwischen 09.15 und 17.00 Uhr, hat ein unbekannter Fahrzeuglenker einen am rechten Fahrbahnrand der Riedbachstraße abgestellten Pkw Fiat gestreift und anschließend das Weite gesucht, ohne sich um den angerichteten Sachschaden von rund 2.000 Euro zu kümmern. Die vorgefundenen Streifspuren lassen auf ein orange/gelbes Unfallfahrzeug schließen. Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Überlingen, Tel.07551/804-0, zu melden.

Meersburg

Schwerverletzter Leichtkraftradfahrer

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Donnerstagmittag, gegen 12.30 Uhr, bei Meersburg. Ein aus Richtung Unteruhldingen kommender 73-jähriger BMW-Fahrer hatte nach links in die "Alte Uhldinger Straße" abbiegen wollen und hierbei einen auf der L 201 entgegenkommenden 16-jährigen Leichtkraftradfahrer übersehen. Bei der Kollision mit dem Auto wurde der Jugendliche auf die Fahrbahn geschleudert, wo er noch etwa 30 Meter rutschte, ehe er zum Liegen kam. Der 16-Jährige musste mit schweren Verletzungen vom Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. Der an den Fahrzeugen entstandene Gesamtsachschaden beläuft sich auf rund 7.500 Euro.

Friedrichshafen

Auffahrunfall

Die verlorene Plastikradabdeckung eines Lkw hat am Donnerstag, gegen 08.45 Uhr, auf der B 31 im Riedleparktunnel zu einem Auffahrunfall geführt, bei dem ein Gesamtsachschaden von rund 8.000 Euro entstanden ist. Eine 32-jährige Pkw-Lenkerin war in Richtung Lindau gefahren und hatte zu spät bemerkt, dass die Lenker mehrerer vorausfahrender Fahrzeuge wegen der auf der Fahrbahn liegenden Plastikabdeckung abbremsten. Sie prallte deshalb mit ihrem Auto auf den Lkw ihres Vordermannes.

Sauter

Tel. 07531-995-1010

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: