Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Pkw schleudert gegen Leitplanke

Aichstetten (ots) - Wahrscheinlich aufgrund eines Fahrfehlers verlor ein 26-jähriger Peugeot-Fahrer am Sonntag, kurz vor 17.30 Uhr, auf der Autobahn 96 die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Mann war zwischen den Anschlussstellen Aichstetten und Aitrach in Fahrtrichtung Memmingen gefahren, ins Schleudern geraten und zunächst gegen die Mittelleitplanke und anschließend gegen die rechte Leitplanke geprallt. Durch die Kollision mit der Mittelleitplanke wurden vier weitere Autos auf der Gegenfahrbahn durch umherfliegende Teile und Erdreich beschädigt. Hierbei wurde ein Fahrer eines Fords leicht verletzt. Der Unfallverursacher wurde schwer verletzt mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand Sachschaden von zirka 15.000 Euro.

Purath

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: