Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Täglicher Pressebericht aus dem Landkreis Konstanz

Landkreis Konstanz (ots) -

   -- 

Konstanz

Autos beschädigt - Polizei sucht Zeugen - Abgetreten oder abgeschlagen hat ein Unbekannter in der Nacht zum Dienstag den linken Außenspiegel eines in der Conrad-Gröber-Straße geparkten Audis. Der Sachschaden beträgt zirka 800 Euro. Möglicherweise der gleiche Täter hat auch in der gleichen Nacht in der Hans-Sauerbruch-Straße den linken Außenspiegel eines geparkten Audis beschädigt. Zudem hat er auch den Lack der Fahrertür zerkratzt. Der Sachschaden beträgt zirka 1 000 Euro. Zeugen werden gebeten sich unter Telefon 07531/9950 bei der Polizei Konstanz zu melden.

Konstanz

Beifahrer bringt Radfahrer zu Fall - Ein 51 Jahre alter Mann stieg am Dienstag, gegen 10.30 Uhr, in der Straße Bahnhofplatz auf der Beifahrerseite eines geparkten Autos aus. Als er die Tür des Autos öffnete kam auf dem Gehweg ein Radfahrer verbotswidrig gefahren und prallte gegen die geöffnete Tür. Er stürzte und verletzte sich leicht. Medizinische Erstversorgung an der Unfallstelle war nicht erforderlich. Am Fahrrad entstanden zirka 40 Euro Sachschaden.

Konstanz

Handtasche entwendet - Die Handtasche einer Frau wurde am Dienstag, gegen 16.00 Uhr, in einem Biergarten in der Hafenstraße von einem Unbekannten entwendet. Sie hatte die Tasche neben ihrem Stuhl abgestellt. Der Diebstahlsschaden beträgt zirka 800 Euro.

Konstanz

Zusammenstoß beim Fahrstreifenwechsel - Beim Wechsel vom linken auf den rechten Fahrstreifen ist eine Autofahrerin am Dienstag, gegen 13.00 Uhr, mit einem auf dem rechten Fahrstreifen fahrenden Auto zusammengestoßen. Die Frau fuhr im Kreisverkehr Oberlohnstraße/Reichenaustraße und wollte diesen Richtung Schänzlebrücke verlassen. Es entstanden zirka 5 000 Euro Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Konstanz

Aggressiver Lastwagenfahrer - Ein Arbeiter musste am Dienstag, gegen 10.30 Uhr, in der Wollmatinger Straße zur Seite springen, weil ein Lastwagen auf ihn zufuhr. Daraufhin kam es zu einem Streitgespräch zwischen dem Arbeiter und dem Lastwagenfahrer. Im Verlauf des Streits beleidigte der Lastwagenfahrer den Arbeiter mit üblen Schimpfwörtern und schlug ihm mit der Hand gegen den Kopf. Ein hinzukommender Arbeitskollege konnte dann verhindern dass der Arbeiter noch weitere Schläge bekommt.

Allensbach

Gartenleuchten beschädigt - Polizei sucht Zeugen - Unbekannte haben zwischen Mittwoch (31.08.2016) und Montag im Strandweg auf einem Anwesen zwei auf Sockeln montierte Gartenleuchten umgestoßen und beschädigt. Der Sachschaden beträgt zirka 2 000 Euro. Zeugen werden gebeten sich unter Telefon 07533/97149 beim Polizeiposten Allensbach zu melden.

Radolfzell

Auffahrunfall - Auf ein stehendes Auto aufgefahren ist ein Autofahrer am Montag, gegen 17.45 Uhr, in der Haselbrunnstraße. Kurz nach der Einmündung Deichweg Richtung Kreisverkehr Schützenstraße mussten mehrere Autos verkehrsbedingt anhalten. Ein nachfolgender Autofahrer erkannte dies offensichtlich zu spät und fuhr auf. Das gerammte Auto wurde dann noch auf ein davor stehendes Auto aufgeschoben, welches wiederum auf ein davor stehendes Auto aufgeschoben wurde. Es entstanden zirka 5 000 Euro Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Singen

Zusammenstoß - Zwei Autos sind am Dienstag, gegen 16.15 Uhr, an der Einmündung Carl-Benz-Straße/Pfaffenhäule zusammengestoßen. Ein Autofahrer bog von der Carl-Benz-Straße kommend nach links in die Pfaffenhäule ein, ohne die Vorfahrt eines dort von rechts kommenden Autos zu beachten. Es entstanden zirka 8 000 Euro Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Singen

Unfallflucht - Polizei sucht Zeugen - Einen vor dem Anwesen Gaisenrain 14 geparkten BMW beschädigte ein unbekannter Autofahrer am Montag, zwischen 13.00 Uhr und 19.00 Uhr. Ohne sich um den angerichteten Sachschaden zu kümmern fuhr der Unfallverursacher einfach weg. Die Höhe des Sachschadens ist nicht bekannt. Zeugen werden gebeten sich unter Telefon 07731/8880 bei der Polizei Singen zu melden.

Gottmadingen/Autobahn

Auffahrunfall - Auf ein vorausfahrendes Auto aufgefahren ist ein Autofahrer am Dienstag, gegen 07.0 Uhr, auf der Autobahn A 81 von Schaffhausen nach Singen. Kurz vor dem Heilsbergtunnel musste eine Autofahrerin verkehrsbedingt abbremsen. Ein nachfolgender Autofahrer erkannte dies offensichtlich zu spät und fuhr auf. Beide erlitten durch die Kollision leichte Verletzungen. Medizinische Erstversorgung an der Unfallstelle war nicht erforderlich. Es entstanden zirka 35 000 Euro Sachschaden.

Stockach

Zusammenstoß - Zwei Autos sind am Dienstag, gegen 23.45 Uhr, an der Einmündung Autobahnausfahrt Stockach-Ost/Bundesstraße 31 zusammengestoßen. Ein Autofahrer fuhr von der Autobahn kommend in die B 31 ein, ohne die Vorfahrt eines dort fahrenden Autos zu beachten. Es entstanden zirka 20 000 Euro Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Hauke

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: