Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Weitere Meldungen aus dem Landkreis Ravensburg

Ravensburg (ots) -

   -- 

Leutkirch im Allgäu

Zwei Pkw kollidieren nach Abbiegevorgang - Zeugen gesucht

Sachschaden von rund 9.000 Euro ist bei einem Zusammenstoß zwischen einem 80-jährigen Fahrer eines Daimler-Benz und einer 29-jährigen VW-Fahrerin am Dienstagmorgen, gegen 06.40 Uhr, auf der Kreisstraße 7910 entstanden. Der 80-Jährige war mit seinem Pkw von der Kreisstraße 8025 nach rechts in die K 7910 abgebogen, kurz danach aus bislang unbekannter Ursache zu weit nach links gefahren und gegen die Fahrerseite des auf der K 7910 entgegenkommenden VW geprallt. Die Frau wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Personen, die Angaben zu dem Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Leutkirch, Tel. 07561 8488 - 0, zu melden.

Weingarten

Fahrradfahrer fährt gegen geparkten Pkw

Schwer verletzt hat sich ein 17-jähriger Fahrradfahrer am Montagabend, kurz vor 20.00 Uhr, in der Vintschgaustraße Höhe Hausnummer 17, bei einem Zusammenstoß mit einem am Straßenrand geparkten VW. Der Jugendliche hatte auf der abschüssigen Straße vermutlich aufgrund eines geöffnet mitgeführten Regenschirms in der Hand die Kontrolle über sein Rad verloren und war gegen das ordnungsgemäß abgestellte Auto gefahren. Der Radfahrer wurde schwer verletzt mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. An dem Fahrzeug wurden bei dem Zusammenstoß die Heckscheibe und die Heckklappe beschädigt. Der Sachschaden beträgt mehrere hundert Euro.

Kißlegg

Alkoholisierter Unfallverursacher nach Kollision eingeschlafen

Ein Pkw-Fahrer der soeben mit seinem Auto rückwärts gegen ein anderes geparktes Fahrzeug gefahren sei, wurde der Polizei am Dienstagmorgen, gegen 04.30 Uhr, von Zeugen mitgeteilt. An dem Pkw würde der Motor noch laufen und der Fahrer im Fahrzeug sitzen. Bei der Überprüfung stellten die Polizeibeamten den Sachverhalt vor Ort mit den beiden Autos in Unfallendstellung entsprechend fest. Der immer noch in einem Daimler-Benz schlafende Unfallverursacher wurde von den Polizeibeamten geweckt. Ein bei ihm durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 1,4 Promille, weshalb eine ärztliche Blutentnahme veranlasst wurde. Zudem war der Mann nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Ihm wurde untersagt künftig fahrerlaubnispflichtige Fahrzeuge zu führen. An dem beschädigten Pkw entstand Sachschaden von rund 500 Euro.

Bodnegg

Unbekannte entwenden Fußballtor

Ein mit einem Kettenschloss gesichertes Fußballtor haben unbekannte Täter im Zeitraum zwischen Freitag und Montag am Sportplatz in der Waldburger Straße entwendet. Sie hatten mit einem unbekannten Werkzeug die Kette durchtrennt und vermutlich mit einem Fahrzeug das Tor abtransportiert. Das Tor hat einen Wert von rund 1.000 Euro. Zeugenhinweise zu den Tätern werden an das Polizeirevier Wangen, Tel. 07522 984 - 0, erbeten.

Purath

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: