Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Pressemeldungen aus dem Kreis Sigmaringen

Konstanz (ots) - Gammertingen - Unfallflucht

Ein bislang unbekannter Pkw-Lenker hat am Sonntag um 01:10 Uhr ein in der Eichendorffstraße geparktes Fahrzeug beim Vorbeifahren erheblich beschädigt. Ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern, entfernte sich der Unfallverursacher unerlaubt von der Unfallstelle. Durch den Verkehrsunfall dürfte der Pkw des Unfallverursachers vorne rechts ebenfalls erheblich beschädigt worden sein. Mögliche Zeugen, die Hinweise zum Unfallverursacher geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Sigmaringen in Verbindung zu setzen (Tel.: 07571 104-0).

Scheer - Verkehrsunfall mit schwerverletzter Radfahrerin

Am Samstagmorgen gegen 10:00 Uhr bog eine 28-Jährige Pkw-Lenkerin von der Donaustraße in die bevorrechtigte Sigmaringer Straße ein und übersah dabei eine 81-jährige Pedelec-Fahrerin. Beim Zusammenstoß mit dem Pkw wurde die Pedelec-Fahrerin schwer verletzt.

Sigmaringen - Körperverletzung

Am Samstag, gegen 01:30 Uhr, kam es im Prinzengarten bei der Bahnhofstraße zu einem Körperverletzungsdelikt, bei welchem ein 26-Jähriger leicht verletzt wurde. Nach derzeitigem Stand er Ermittlungen schlug eine bislang unbekannte Person eine Glasflasche auf den Kopf des 26-Jähringen. Anschließend flüchtete der Tatverdächtige in Richtung Stadtmitte.

Bauer, PHK

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: