Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Landkreis Sigmaringen

Konstanz (ots) - Inzigkofen

Postzustellerin durch Hundebiss verletzt - Geschädigte gesucht

Am Freitag wurde eine junge Frau gegen 10.00 Uhr bei der Zustellung von Briefen in der Kirchstraße von einem Hund angefallen und in den Fuß gebissen. Ein Nachbar eilte der Frau zu Hilfe und konnte veranlassen, der der Hund von ihr abließ. Die Frau wurde leicht verletzt. Sie konnte ihrer Tätigkeit nach einer ambulanten Behandlung durch eine verständigte Besatzung eines Rettungswagens fortsetzen, noch bevor die Polizei am Ereignisort eintraf. Die Briefträgerin wird gebeten, sich mit dem Polizeirevier Sigmaringen unter der Telefonnummer 07571/104-0 in Verbindung zu setzen.

Sigmaringen

Verletzter Fußgänger - Zeugen gesucht

Verkehrsteilnehmer konnten am Freitag kurz nach 21.30 Uhr einen 24-jährigen Mann in der Binger Straße auf dem Gehweg liegend feststellen. Der stark alkoholisierte Mann gab an, dass er von einem schwarzen Kleinwagen angefahren wurde. Er wurde leicht verletzt ins Krankenhaus verbracht. Da der Tathergang noch völlig unklar ist, werden Zeugen gebeten, sich beim Polizeirevier Sigmaringen, Tel.: 07571/104-0, zu melden. Insbesondere die Beobachtungen einer bislang noch unbekannten Frau, die wohl beobachtet haben soll, wie der Mann auf dem Gehweg zu Fall kam, sind hierbei von besonderem Interesse.

Rückfragen bitte an:
Seelig, PHK
Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: