Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Meldungen aus dem Lankreis Konstanz

Konstanz (ots) - Singen

Renitente 18-Jährige vor dem Polizeirevier

Am gestrigen Freitag gegen 15.00 Uhr störte eine 18-jährige Frau mehrfach den Dienstbetrieb des Polizeireviers in Singen in dem sie fortlaufend die Türglocke betätigte und Polizeibeamte anpöbelte. Als sie darüber hinaus die Gegensprechanlage beschädigte und eine Dame, die das Revier in anderer Sache aufsuchen wollte, schlug, wurde sie in Gewahrsam genommen. Eine 62-jährige Frau wurde hierdurch leicht verletzt, der entstandene Schaden an der Gegensprechanlage kann derzeit noch nicht beziffert werden. Erhebliche Alkoholisierung dürfte mitunter der Grund für das Verhalten der 18-Jährigen gewesen sein. Die Frau erwartet nun eine Anzeige wegen Sachbeschädigung, Körperverletzung und Beleidigung. Darüber hinaus wird sie die Kosten des Gewahrsams tragen müssen.

Radolfzell

Verkehrsunfall

3000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am 22.07.2016 um 07.00 Uhr in der Walter-Schellenberg-Straße ereignete. Während ein 24-jähriger Fahrer eines Ford Focus den Klein-Lkw einer 50-Jährigen überholte, bog diese nach links ab. Beide Fahrzeuge wurden hierbei beschädigt.

Rückfragen bitte an:
Schnurer, PHK
Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: