Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Bereich Bodenseekreis

Konstanz (ots) - Körperverletzung -bitte Zeugenaufruf-

Friedrichshafen Während der Seehasen-Verabschiedung am Montagabend rempelte ein neunjähriger Junge versehentlich an der Uferstraße im Bereich Gondelhafen einen Mann an, worauf dieser dem Jungen im Wiederholungsfall Hiebe androhte. In der Folge kam es zu einem Streitgespräch zwischen der Mutter des Jungen, dem Mann und der weiblichen Begleitung des Mannes, über Erziehungsmethoden. Nachdem die Frau ein Bein in Richtung des Jungen ausgestreckt hatte, wurde diese von der Mutter angesprochen. Zur Bestärkung ihrer Aussage streckte die Mutter einen Zeigefinger aus. Die Begleiterin nutzte die Gelegenheit und biss der Mutter in den Finger. Die leicht blutende Wunde wurde von Sanitätern behandelt. Das Paar verschwand in der Menge.

Personenbeschreibungen: 1. Frau, ca. 50 - 60 Jahre alt, ca. 170 cm groß, schlank, mit dunkelbraunen welligen Haaren, bekleidet mit einem weißen T-Shirt. 2. Mann: Ca. 50 - 60 Jahre alt, ca. 180 cm groß, schlank, mit kurzen blonden Haaren und auffälligem Gips an einem Arm Mögliche Zeugen und Hinweisgeber auf das Paar werden gebeten mit dem Polizeiposten Langenargen, Tel. 07543 / 93160, Kontakt aufzunehmen.

Bezikofer 07531 / 9951013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: