Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Bereich Landkreis Ravensburg

Konstanz (ots) - Verkehrsunfall auf Autobahn

Aitrach

Auf der A96 kam am Samstagmorgen ein Autofahrer von der Fahrbahn ab und prallte in die Leitplanken. Der 73-jährige Lenker eines VW Golf befuhr gegen 05.30 Uhr die A96 in Richtung Lindau. Auf Höhe Aitrach kam der Mann vermutlich aufgrund Sekundenschlafs nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte in die Schutzplanken. Anschließend geriet das Fahrzeug ins Schleudern und prallte erneut gegen die rechten Seitenschutzplanken wo der Golf schließlich zum Stehen kam. Für die Unfallaufnahme musste am Unfallort die rechte Fahrspur der Autobahn bis gegen 07.30 Uhr gesperrt werden. Der Fahrer blieb unverletzt. Am Auto des Mannes entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 3000 Euro.

Verkehrsunfall mit drei Leichtverletzten

Ravensburg

Drei Personen wurden am Samstagmorgen bei Nessenbach leicht verletzt, als zwei Autos frontal kollidierten. Ein 24-jähriger Lenker eines BMW befuhr gegen 11.00 Uhr die L288 von Ravensburg kommend in Richtung Horgenzell. Auf Höhe Nessenbach wollte der Mann nach links in Richtung Wilhelmskirch abbiegen. Hierbei übersah der Mann einen entgegenkommenden Daimler-Benz A-Klasse, welcher von Horgenzell in Richtung Ravensburg fuhr. Beim Zusammenprall der beiden Fahrzeuge wurde der 24-jährige Unfallverursacher und die beiden Insassen der A-Klasse, ein 34-jähriger Mann und seine 31-jährige Beifahrerin, verletzt. Da zunächst das Ausmaß des Frontalzusammenstoßes unklar war, war auch die Feuerwehr Schmalegg mit acht Einsatzkräften vor Ort.

Betrunkene Fahrerin

Ravensburg

Eine Sprinterfahrerin wurde am Samstagmittag stark alkoholisiert in Ravensburg aus dem Verkehr gezogen. Polizeibeamte des Polizeireviers Ravensburg kontrollierten gegen 13.00 Uhr im Bereich der B30, Abfahrt Ravensburg Nord, die Lenkerin eines Daimler-Benz Sprinters. Zuvor war das Fahrzeug verschiedenen Verkehrsteilnehmern durch unsichere Fahrweise und Schlangenlinien aufgefallen. Die 48-jährige stand mit einem Atemalkoholgehalt von fast zwei Promille deutlich unter Alkoholeinwirkung. Sie musste sich einer Blutprobe unterziehen.

Schlägerei auf Spielplatz

Ravensburg

Zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Gruppen von Jugendlichen und jungen Erwachsenen kam es am Samstagabend auf einem Spielplatz im Rahlenwald. Eine Gruppe von etwa 20 Jugendlichen und jungen Erwachsenen feierte auf dem Grillplatz einen Geburtstag. Gegen 21.15 Uhr erschienen plötzlich etwa 15 fremde Personen und pöbelten die Feiernden an. Es kam zu weiteren, zunächst verbalen Auseinandersetzungen, woraufhin die fremde Gruppierung begann, auf einige Geburtstagsgäste einzuprügeln. Anschließend flüchteten die 15 Störer in den Wald. Über die angreifende Personengruppe ist bislang lediglich bekannt, dass diese im Alter von etwa 20 Jahren waren und sich offenbar auf Russisch unterhielten.

Leutkirch

Sexualdelikt

Von zwei unbekannten männlichen Personen wurde am Sonntagmorgen eine 26-jährige Frau sexuell angegangen. Die Frau befand sich gegen 02.55 Uhr auf einem Fußweg zwischen Pfefferbergweg und Wilhelmshöhe auf dem Heimweg. Auf diesem Weg standen zwei Männer und sprachen die Frau an. Als die Frau nicht reagierte und weiter ging, hielten die Männer die Frau zunächst fest und warfen sie zu Boden. Anschließend berührten die Männer die Frau unsittlich im Schambereich. Als die Männer von ihr abließen, verständigte die Frau die Polizei. Die beiden Täter flüchteten in unbekannte Richtung. Die beiden Täter werden als etwa 25 bis 30 Jahre alt beschrieben. Einer der Täter war schlank und mit einem grünen T-Shirt und einer hellen Jeans bekleidet. Der zweite Täter konnte nicht näher beschrieben werden. Zeugen, welche im fraglichen Zeitpunkt Wahrnehmungen in diesem Bereich gemacht haben, oder sonst Hinweise auf die Täter liefern können, werden gebeten, sich mit Polizeirevier in Leutkirch in Verbindung zu setzen.

Leibfarth

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: