Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Pressemeldungen aus dem Landkreis Sigmaringen

Landkreis Sigmaringen (ots) - Messkirch

Großes Glück hatte ein 17-jähriger Kleinkraftrad-Fahrer bei einem Verkehrsunfall am Freitagabend gegen 18:20 Uhr in der Igelswieser Straße (K 8221) in Messkirch. Der junge Mann fuhr von einer Grundstücksausfahrt in die Igelswieser Straße ein, ohne hierbei die Vorfahrt eines in Richtung Igelswies fahrenden 86-jährigen Mannes zu beachten. Obwohl der 86-Jährige noch versuchte, dem Zweirad auszuweichen, konnte er eine Kollision nicht mehr verhindern. Durch den folgenden Sturz zog sich der Kradlenker, welcher glücklicherweise einen Helm und weitere erforderliche Schutzausrüstung trug, nur leichtere Verletzungen zu. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von ca. 1000 Euro.

Krauchenwies

Schwere Verletzungen zog sich ein 50-jähriger Pkw-Lenker bei einem Verkehrsunfall am Freitagmorgen gegen 08:10 Uhr auf der L 455 zwischen Krauchenwies und Sigmaringendorf zu. Eigenen Angaben zufolge befuhr der Mann die Straße von Krauchenwies in Richtung Sigmaringendorf, als ihm in einer Kurve ein bislang unbekannter Lkw entgegen kam, welcher die Kurve schnitt. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wich der 50-Jährige aus, kam hierbei jedoch ins Schlingern und prallte am rechten Fahrbahnrand gegen einen Baum. Hierdurch zog er sich Verletzungen an der Wirbelsäule zu und musste durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der unbekannte Lkw setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Verkehrsunfall zu kümmern. Zeugen, die sachdienliche Angaben zu dem Fahrzeug bzw. zur Identität des Fahrers machen können, werden daher gebeten, sich mit der Polizei in Sigmaringen, Tel. 07571/104-0, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

PHK Weißflog
Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: