Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Täglicher Pressebericht aus dem Bodenseekreis

Bodenseekreis (ots) -

   -- 

Friedrichshafen

Zusammenstoß - Zwei Autos sind an der Einmündung Äußere Ailinger Straße/Neulandstraße am Mittwoch, gegen 08.45 Uhr, zusammengestoßen. Eine Autofahrerin fuhr von der Neulandstraße kommend nach rechts in die Äußere Ailinger Straße ein, ohne die Vorfahrt eines von links kommenden Autofahrers zu beachten. Da dieser Autofahrer rechts blinkte und seine Geschwindigkeit reduzierte war die Autofahrerin der Meinung, dass er nach rechts in die Neulandstraße abbiegt. Dies tat er jedoch nicht sondern fuhr auf der Äußeren Ailinger Straße geradeaus weiter, so dass es zum Zusammenstoß kam. Es entstanden zirka 4 000 Euro Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Friedrichshafen

Geldbörse entwendet - Während des Einkaufs in einem Laden in der Straße König-Wilhelm-Platz wurde am Mittwoch, gegen 11.30 Uhr, einer Frau die Geldbörse entwendet. Diese befand sich in ihrer Handtasche, die sie umgehängt hatte. Das Fehlen der Geldbörse stellte sie an der Kasse fest. In der Börse befanden sich ein geringer Geldbetrag und Ausweispapiere.

Kressbronn

Fahrrad entwendet - Ein Mountainbike der Marke Ghost im Wert von zirka 450 Euro entwendete ein Unbekannter am Dienstag, zwischen 06.00 Uhr und 13.00 Uhr. Das Fahrrad stand verschlossen am Fahrradabstellplatz des Bahnhofs Kressbronn.

Meckenbeuren

Wildunfall - Mit einem Reh kollidierte ein Auto am Mittwoch, gegen 22.15 Uhr, auf der Kreisstraße 7719 von Meckenbeuren nach Liebenau. In einem Waldstück kurz vor dem Spieleland sprang das Reh von rechts auf die Fahrbahn und wurde vom Auto erfasst. Das schwer verletzte Reh wurde von einem Jäger getötet. Am Auto entstand zirka 1 000 Euro Sachschaden.

Kressbronn

Auffahrunfall - Auf ein stehendes Auto aufgefahren ist ein Autofahrer am Mittwoch, gegen 17.15 Uhr, an der Einfahrt in die Bundesstraße 467 Richtung Tettnang. Ein Autofahrer hatte an der Einmündung verkehrsbedingt anhalten müssen. Der nachfolgende Autofahrer erkannte dies offensichtlich zu spät und fuhr auf. Es entstanden zirka 1 500 Euro Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Bermatingen

Auffahrunfall - Auf einen stehenden Klein-Lkw aufgefahren ist ein Auto am Mittwoch, gegen 14.30 Uhr, auf der Salemer Straße. Ein Fahrer eines Klein-Lkw, der nach links Richtung Bauhof abbiegen wollte, musste verkehrsbedingt anhalten. Ein nachfolgender Autofahrer erkannte dies offensichtlich zu spät und fuhr auf. Es entstanden zirka 2 000 Euro Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Markdorf

Feuerwehreinsatz wegen angebrannter Butter - Weil einer Frau in einer Wohnung in der Döllenstraße versehentlich Butter in einer Pfanne anbrennen ließ, kam es am Mittwoch, gegen 14.45 Uhr, zu einer starken Rauchentwicklung. Die alarmierte Freiwillige Feuerwehr Markdorf war mit 14 Mann im Einsatz. Sie lüftete die Wohnung. Sachschaden entstand nicht.

Überlingen

Mann lässt Hose runter - Polizei sucht Zeugen - Auf dem Parkplatz Zimmerwiese, in der Schlachthausstraße, sah am Dienstag, gegen 13.00 Uhr, eine Frau einen Mann mit heruntergelassener Hose. Der Mann stand in einem Gebüsch neben einer Trafostation und drehte sich Richtung Frau, so dass sie sehen konnte wie er an seinem Glied manipulierte. Der Mann soll zirka 25 Jahre alt und 160 - 165 Zentimeter groß und schlank sein. Er hat kurze braune Haare und trug eine schwarze Hornbrille mit dicken Gläsern. Des Weiteren einen dunklen Sakko und ein helles Oberteil. Zeugen werden gebeten sich unter Telefon 07551/8040 bei der Polizei Überlingen zu melden.

Überlingen

Unfallflucht - Polizei sucht Zeugen - Einen geparkten Ford C-Max beschädigte ein unbekannter Autofahrer zwischen Dienstag, 22.45 Uhr und Mittwoch, 09.15 Uhr, im Fichtenweg. Ohne sich um den angerichteten Sachschaden in Höhe von zirka 2 000 Euro zu kümmern fuhr der Unfallverursacher einfach weg. Zeugen werden gebeten sich unter Telefon 07551/8040 bei der Polizei Überlingen zu melden.

Hauke

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: