Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Bodenseekreis

Konstanz (ots) - Kressbronn

Täterfestnahme nach Pkw-Aufbruch

Aufmerksamen Zeugen ist es zu verdanken, dass ein 25-jähriger Pkw-Aufbrecher festgenommen werden konnte. Sie beobachteten am Sonntag kurz vor 04.00 Uhr wie der Mann im Untermühleweg einen dort abgestellten Pkw durchwühlte. Als sie ihn darauf ansprachen, flüchtete er über mehrere angrenzende Grundstücke. Einer der Zeugen nahm sofort die Verfolgung auf und konnte den Täter wenig später im Bereich der neuen Festhalle festnehmen und der zwischenzeitlich verständigten Polizeistreife übergeben. Feststellungen vor Ort ergaben, dass der Beschuldigte auf bislang noch nicht bekannte Art und Weise einen Mazda öffnete. Bei der Durchsuchung des Fahrzeuges fielen dem Mann ein geringer Bargeldbetrag sowie ein Autoschlüssel in die Hände. Der Autoschlüssel passte zu einem Pkw, der in unmittelbarer Nähe abgestellt war, weshalb der Beschuldigte auch dieses Fahrzeug nach lohnenden Gegenständen durchsuchte. Aus diesem Pkw wurde jedoch nichts entwendet. Der Diebstahlsschaden beträgt ungefähr 30,-- Euro. Bei der Überprüfung des Mannes konnte festgestellt werden, dass gegen ihn ein Haftbefehl wegen eines früheren Verfahrens vorlag. Er wurde deshalb noch am gleichen Tag in die nächstgelegene Justizvollzugsanstalt verbracht.

Rückfragen bitte an:
Seelig, PHK
Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: