Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Weitere Meldung aus dem Bereich Landkreis Ravensburg - Korrektur

Konstanz (ots) - Ravensburg

Medikamentendiebstahl - Korrektur

Wie wir bereits berichteten, hatte ein unbekannter Mann am Montag, 27. Juni 2016, gegen 20.00 Uhr, von einem Rollwagen die für Patienten bereitgelegte Bedarfsmedikamente in einem Flur des ersten Obergeschosses der Klinik in der Elisabethenstraße entwenden wollen und war hierbei vom Personal überrascht worden. Entgegen unserer ersten Meldung wurden die Medikamente dem Täter nicht vom Sicherheitspersonal, sondern von einem Pfleger abgenommen. Als dieser anschließend den Sicherheitsdienst verständigte, ergriff der Mann die Flucht und rannte in Richtung Ärztehaus / SINOVA-Klinik davon. Hier noch einmal die Beschreibung des Unbekannten, der vermutlich arabischer Herkunft ist: 25 bis 30 Jahre alt, etwa 170 cm groß, kurze, glatte, schwarze Haare, trug weiße Shorts mit blauen Karos und ein schwarzes T-Shirt.

Sauter, Tel.: 07531/995-1010

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: